Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Glesiener Kinder freuen sich über zwei Aquarien
Region Schkeuditz Glesiener Kinder freuen sich über zwei Aquarien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 13.04.2011
Anzeige
Glesien

Diese Woche wurde die Neuanschaffung zur Freude der Kinder feierliche übergeben. Großen Anteil daran hat Vater Matthias Schacher, der mit seinen Mitarbeitern der Delitzscher Zoo-Handlung Nicolaus die Aquarien sponserte. Vorausgegangen war ein Elternabend, bei dem vorgeschlagen worden war, den Kindern die Unterwasserwelt ein wenig näher zu bringen. Das Ganze mündete in einem Projekt mit abschließendem Wissensquiz. Die Teilnehmer mit den meisten Punkten durften mit nach Delitzsch die Fische holen.

Matthias Schacher zeigte den Kindern darüberhinaus, wie ein Aquarium eingerichtet wird und wann sich die Fische am wohlsten fühlen. Gemeinsam wurde Kies ausgewaschen, der Boden bepflanzt und der Hintergrund des Aquariums gestaltet. Beim Befüllen der zwei 50 Liter großen Aquarien spritzte es auch mal und manches Kind wurde ein wenig nass, was aber der Freude über die Fertigstellung und das Einsetzen der ersten Fische wie Wels, Zwergfadenfische und Salmler keinen Abbruch tat.

„Ziel ist es, den Kindern Verantwortung für die Pflege zu übertragen und ihr Wissen zu erweitern. Zum Beispiel wissen sie jetzt, dass die Salmler aus Südamerika kommen“, erklärten die Erzieherinnen Cornelia Peters und Kathrin Martin. Beide freuen sich mit den Kindern über dieses Geschenk für ihre Gruppen. Peters: „Unsere Kinder sind jeden Morgen als erstes am Aquarium und schauen, wie es ihren Fischen geht.“

mey/-art

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kompromiss für das Schkeuditzer Gymnasium über die Unterrichtsverteilung der künftigen Elftklässler auf die Häuser in Schkeuditz und Markranstädt stößt auch bei der SPD der Elsterstadt auf Zustimmung.

12.04.2011

Zum 14. Mal lud die Schkeuditzer Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit Behinderung zu ihrem Frühlingsball in das Kulturhaus Sonne ein. Schon im Vorfeld mutmaßte der Leiter der Gemeinschaft, Mario Kulisch, dass die „Sonne“ wohl aus allen Nähten platzen würde.

11.04.2011

Regelmäßig einmal im Jahr findet in der Art Kapella der Auftritt der Musikschüler der Schkeuditzer Außenstelle der Kreismusikschule Delitzsch statt. So auch am Sonnabend, als 27 Musikschüler im Alter zwischen sieben und 16 Jahren Musikstücke von Händel, Bach, Beethoven sowie frühlingshafte Volksweisen zu Gehör brachten.

11.04.2011
Anzeige