Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Glühwein ist der große Renner beim Osterfeuer
Region Schkeuditz Glühwein ist der große Renner beim Osterfeuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 02.04.2013
Neben Glühwein gehört natürlich auch Knüppelkuchen - wie hier in Wolteritz - zum Osterfeuer dazu Quelle: Michael Strohmeyer

Kameraden der Ortsfeuerwehr hatten alles vorbereitet. Für die Kinder gab es Stockkuchen, für die Erwachsenen Glühwein. Nicht nur die Wolteritzer feierten: Die elfjährige Gloria hatte ihre Radefelder Freundin Finja eingeladen. Auch aus Zwochau, Lemsel oder Gerbisdorf kamen Gäste.

Dabei hatte das kleine Nachbardorf, die 100-Seelen-Gemeinde Gerbisdorf, selbst ein Osterfeuer zu bieten. Bevor es entzündet wurde, schlugen die Kirchglocken und Pfarrer Oliver Behre lud zum Gottesdienst. Er ging in seiner Predigt auf die Geschichte und den Ursprung des Osterfestes ein. Unter Aufsicht von Ortswehrleiter Paul Strehle und seinen Kameraden wurde das Feuer entfacht. Auch hier war der Glühwein der Renner des winterlichen Osterabends.

Reisig und Tannengrün wurde in Glesien zum Verbrennen herangeschafft. Ortsvorsteher Manfred Putzke zündete unter Aufsicht von Ortswehrleiter Silvio Stiller das Feuer an. Viele Glesiener Familien hatten sich eingefunden. Für die Kinder gab es 60 bunte Ostereier und Hasen, die auf der zum Teil verschneiten Wiese versteckt waren. In der Feuerwache standen Tische und Bänke bereit. Fischbrötchen, Fettbemmchen und Gegrilltes warteten auf hungrige Gäste. Zum Wärmen gab es wie überall Alkoholisches.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.04.2013

Michael Strohmeyer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Festwoche begeht das Sächsische Krankenhaus Altscherbitz das 100. Jahr der Indienstnahme der krankenhauseigenen Kirche. Ab 14. April wird dabei auch auf die wechselvolle Geschichte der 1911 und 1912 errichteten Kirche zurückgeblickt.

19.05.2015

Verschieben, verwerfen, vertagen: Die März-Sitzung der Kommission zum Schutz gegen Fluglärm und Luftschadstoffe (FLK) für den Flughafen Leipzig/Halle brachte am Ende nur wenig Zählbares für die Anrainer.

19.05.2015

Zwar lässt sich die Sonne derzeit eher selten blicken, doch das wird sich wieder ändern. Für diesen Fall bietet der private Uhrenmuseum-Betreiber Erik Weickert der Stadt Schkeuditz ein ganz besonderes Geschenk an: eine Sonnenuhr für den Marktplatz.

19.05.2015
Anzeige