Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Große Ausstellung im Depot
Region Schkeuditz Große Ausstellung im Depot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 18.09.2009
Anzeige

. In Betrieb genommen werden konnte der Straßenbahnhof aber erst im Herbst 1910, sodass er fast über ein Jahr leer stand. Grundstückseigentümer hatten für diese Verzögerung gesorgt.

Mit in den nahezu ursprünglichen Zustand zurückversetzter Fassade, ist das denkmalgeschützte Gebäude auch heute wieder leer stehend. Außer an diesem Wochenende: Die Interessen-gemeinschaft (IG) Modellbahn Schkeuditz hat allerhand Aussteller eingeladen, um Modelle aus der Geschichte der Straßenbahnlinie zeigen. Von 9 bis 18 Uhr ist morgen die Ausstellung, bei der es einige Überraschungen zu sehen gibt, geöffnet. „Eigentlich präsentieren wir uns immer mit einer großen Ausstellung beim Stadtfest. Die war dieses Jahr ein bisschen kleiner“, sagt Bernd Nitschack von der IG. Jetzt, zum Jubiläum, werde man die große Ausstellung nachholen. Sonderfahrten mit historischen Bussen sind nach Leipzig und nach Halle in die dortigen Museen geplant. Es werde ein Kinderprogramm geben, und natürlich ist für die Verköstigung gesorgt, so Nitschack.

Am Sonntag ist wiederum ab 9 Uhr geöffnet. Für 16.30 Uhr ist das Ende der Festivitäten geplant. Der Eintritt zu den Modellbahnen in der Ausstellung kostet 5 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren. Jüngere Besucher haben kostenlosen Zugang. Die Sonderfahrten werden extra berechnet.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schkeuditz. Die Fertigstellung des neuen Hortgebäudes rückt immer näher. Eine Vielzahl Kinder sowie das Team des Trägers DRK freuen sich auf die modernen Räume im künftigen Zentralhort Mitte in der Schkeuditzer Innenstadt.

18.09.2009

[image:phporhSr920090918085632.jpg]
Schkeuditz. Bei dem nunmehr 15. Charlotte-Freese-Gedenkturnier, bei dem insgesamt zehn Teams in der Sporthalle Goethestraße angetreten waren, erwiesen sich die Frauen der TSG Schkeuditz von den fünf Bewerbern mit 8:0 Punkten als die beste Mannschaft an diesem Tage.

18.09.2009

Die Schkeuditzer Handballer suchen jetzt Nachwuchs. „Speziell in der Altersklasse 2000 und jünger suchen wir neue Mitglieder“, so der Jugendwart Ralf Keller.

17.09.2009
Anzeige