Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großflächige Erdarbeiten im Nordbereich des Flughafens

Großflächige Erdarbeiten im Nordbereich des Flughafens

Auf einer 100 000 Quadratmeter großen Fläche im Nordbereich des Flughafens Leipzig/Halle wird derzeit der Oberboden abgetragen. Je nach Baufortschritt wird für das dort geplante neue Frachtumschlag-Vorfeld anschließend mit den erforderlichen Tief- und Kanalbauarbeiten begonnen.

Voriger Artikel
Ausgrabung bei Porsche endet diese Woche
Nächster Artikel
Dölziger Schule nimmt ihre Abc-Schützen in Empfang

Eine Große Anzahl von Baufahrzeugen bewegt sich derzeit auf dem nördlichen Flughafengelände zwischen A14 und nördlicher Start- und Landebahn. Hier entsteht ein neues Vorfeld für den Frachtflugverkehr.

Quelle: Olaf Barth

Wie der Flughafen informierte, werden dabei insgesamt 120 000 Kubikmeter Erde bewegt. Noch in diesem Jahr soll mit den Betonarbeiten begonnen werden. Der so entstehende 90 Zentimeter hohe neue stabile Untergrund setzt sich aus 35 Zentimeter Frostschutzschicht, 15 Zentimeter hydraulisch gebundener Tragschicht und 40 Zentimeter Beton zusammen. Bis 2012 entstehen hier für 20 Millionen Euro unter anderem Rollwege und zwölf Stellplätze für Großraumflugzeuge.

Laut Flughafen wurde dieses Bauvorhaben im Nordbereich bereits 1997 planfestgestellt. Alle Schall- und Umweltschutzmaßnahmen, die im Rahmen des Genehmigungsverfahrens festgelegt wurden, seien bereits durch den Flughafen realisiert worden. Unter anderem auch ökologische Ausgleichsmaßnahmen als Ersatz für die zu versiegelnden Flächen. Allein im Zusammenhang mit dem Bau der Start- und Landebahn Nord seien auf einer Fläche von 121,57 Hektar Ersatz- und Ausgleichsmaßnahmen durchgeführt worden.

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr