Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gut Altscherbitz: Historische Villa stand lichterloh in Flammen

Gut Altscherbitz: Historische Villa stand lichterloh in Flammen

Schkeuditz. Kurz vor halb sechs reißt Donnerstagfrüh Sirenenalarm die Schkeuditzer aus dem Schlaf. Über dem Gut Altscherbitz steht eine weithin sichtbare dicke Rauchsäule.

. Eine der leer stehenden historischen Klinkerstein-Villen im Parkweg brennt.

„Das Treppenhaus stand lichterloh in Flammen als wir eintrafen. An der Nordseite war das Dach bereits durchgebrannt", schilderte Einsatzleiter Uwe Müller. Neben den vier Schkeuditzer Fahrzeugen forderte Stadtwehrleiter Müller die Radefelder zwei Fahrzeugen sowie die Wehren aus Dölzig und Gerbisdorf mit je einem Fahrzeug an. „Die Wolteritzer und Glesiener Wehren blieben im Gerätehaus, um im Norden und in der Kernstadt die Einsatzbereitschaft zu sichern", erklärte Müller. In Altscherbitz kamen insgesamt 40 Feuerwehrleute zum Einsatz.

 

 

Mit fünf C-Rohren und unter Atemschutz bekämpften sie die Flammen und hatten das Hauptfeuer zügig unter Kontrolle. Doch bis weit in den Vormittag hinein fachten Glutnester im Dachstuhl unter der geteerten Dachpappe immer wieder neue Feuer an. Mit Motorsäge und Einrisshaken entfernten die Kameraden nach und nach Teile des Dachstuhls. Die Trupps wechselten sich ab, so dass es für die Einsatzkräfte auch Pausen für Erholung und Verpflegung gab. Gegen 10.40 Uhr konnten die Radefelder, gegen 11.20 Uhr die Dölziger Kameraden wieder abrücken. Die verbliebenen Einsatzkräfte suchten weiter nach Glutnestern. „Das wird bis in den Nachmittag hinein andauern und dann werden wir wohl eine Brandwache einteilen müssen", sagte Müller.

Die Löscharbeiten wurden kurzzeitig wegen Druckabfalls behindert. In der Äußeren Leipzger Straße war ein Wasserrohr geborsten. „Die KWL hatten aber sehr schnell gehandelt, so dass der Druck zügig wieder da war", so Müller. Umliegende Gebäude seien durch den Brand nicht gefährdet gewesen. Auch habe man mit der Windrichtung Glück gehabt. Der Qualm zog Richtung Süden in die Aue, nicht zur Hauptstraße, so dass auf Evakuierungen verzichtet werden konnte.

Die Polizei sicherte den Einsatzort ab. Rettungspersonal der Johanniter stand bereit. Ein Feuerwehrmann musste wegen Rückenproblemen behandelt werden. Die Brandursache steht noch nicht fest. Laut Polizei dauern die Ermittlungen noch an. Doch viele der Beobachter gehen jetzt schon von Brandstiftung aus.

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

21.10.2017 - 19:46 Uhr

Im Kreisoberligaspiel gewann Deutzen knapp gegen den Nachbarn Regis-Breitingen.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr