Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Gymnasium wächst weiter und wirbt mit Flyer
Region Schkeuditz Gymnasium wächst weiter und wirbt mit Flyer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 11.03.2012
Physiklehrer Wolfgang Rieger lockt mit einige Experimenten. Viertklässler Ben Groß staunt, wie der Ball auf dem Luftstrom tanzt. Quelle: Olaf Barth
Schkeuditz

„Mir gefällt es, ich möchte hier lernen“, sagte der neunjährige Ben Groß aus Raßnitz. Vater Hendrik hatte bereits die Anmeldungsunterlagen in der Hand. „Ich war hier einst im alten Gebäude selbst Grundschüler und bin überrascht, was nach dem Umbau aus dieser Schule geworden ist. Und wir wissen ja, dass der zweite Anbau und die Turnhalle noch kommen, so dass es hier dann wirklich tolle Bedingungen gibt. Das Gymnasium hat einen guten Ruf über die Stadtgrenzen hinaus und ich bin mir sicher, dass unser Junge hier gut aufgehoben ist“, sagte der 38-jährige ehemalige Schkeuditzer.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_15496]

Mehr dazu lesen Sie in der Montag-Ausgabe der LVZ.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Entwurf des Landesentwicklungsplans 2012, zu dem die Gemeinden noch bis zum 23. März Stellung nehmen können, sieht bei Dölzig den längst überfälligen Ausbau der Bundesstraße 181 vor.

09.03.2012

Die Würfel sind gefallen, der Auftrag für den Neubau der Glesiener Strengbachbrücke ist vergeben. Damit kann in diesem Monat mit den Arbeiten begonnen werden, die eine wichtige Voraussetzung für die von den Kommunalen Wasserwerken Leipzig (KWL) geplanten Erschließungsarbeiten im Ort sind.

09.03.2012

Hauptsächlich wegen der beiden im Dezember letzten Jahres eingetroffenen Fördermittelbescheide für den Gymnasiums-Anbau und die Drei-Felder-Sporthalle ist ein Nachtragshaushalt für dieses Jahr vom Stadtrat in Schkeuditz beschlossen worden (die LVZ berichtete).

09.03.2012