Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Heimatverein Dölzig sorgt für Kultur im Dorf

Heimatverein Dölzig sorgt für Kultur im Dorf

Ausflüge, Vorträge, Ausstellungen, Chronik: Wenn sich am Donnerstagabend der Heimatverein Dölzig zur Jahreshauptversammlung trifft, dann kann die Vorsitzende Erika Mißbach in ihrem Jahresrückblick auf zahlreiche gelungene Aktionen verweisen.

Dölzig. Einen Vorgeschmack auf diese Bilanz sowie einen kleinen Rückblick auf 16 Jahre Vereinsarbeit gab sie bereits in der jüngsten Sitzung des Dölziger Ortschaftsrates und erhielt dafür viel Anerkennung.

Trotz der großen Hitze, die an jenem Abend herrschte, wollte sich die engagierte Vorsitzende nicht unter Zeitdruck setzen lassen. Die ehemalige Deutsch-Lehrerin hatte sich mit zwei eng beschriebenen Seiten gründlich auf ihren Vortrag vorbereitet und das Zuhören lohnte sich. Schließlich schilderte die Senioren die Arbeit eines Vereins, der für das kulturelle Leben und das Zusammengehörigkeitsgefühl im Dorf mit prägend ist. „Wir blicken auf bewegende Begegnungen, repräsentative Ausstellungen und viele Erkenntnisse aus Dokumentenstudien zurück“, sagte Mißbach. Aus den 18 Dölziger Natur- und Heimatfreunden, die 1994 den Verein gründeten, sind mittlerweile 30 engagierte Mitglieder geworden. „Wir hatten keinen Raum und kein Startkapital, nur unseren guten Willen. Heute treffen wir uns in einem repräsentativen Heimatzentrum. Dieses kulturelle Refugium wäre aber ohne die Unterstützung der damaligen Gemeinderäte, der engagierten Handwerker und ohne Landesfördermittel nicht möglich gewesen“, blickte die Vereinschefin dankbar zurück.

Viele Ausstellungen, Vorträge über Ergebnisse zur Heimatforschung, die Mitgestaltung von Heimatfesten, die Rettung und Betreuung des Taubenhauses an der Gauchelquelle sowie der Erhalt des Gefallenen-Denkmals auf dem Friedhof und die Suche der Chronik-Gruppe nach den Dölziger Wurzeln gehören zu einer ganzen Reihe von Höhepunkten des Vereinslebens. Die publikumswirksamste Ausstellung sei übrigens jene zum Thema 100 Jahre Dölziger Schule gewesen. Die zusammengetragenen Klassen-Fotos aus den Jahren 1907 bis 1997 lockten rund 600 Besucher zur Schau. Nicht unerwähnt blieb auch das Engagement des Vereins zum Aufstellen zweier Tourismustafeln, die Wanderer und Radfahrer auf Dölzig und Kleinliebenau sowie lohnenswerte Ausflugsziele aufmerksam machen. „Die Finanzierung der Tafeln war nicht ganz einfach. Erfreulich ist aber, dass der Tourismusverein Leipziger Neuseenland dafür einen wichtigen Beitrag geleistet hat. Auch die Gaststätten und die Dölziger Handwerker haben uns hier sehr geholfen“, freute sich Mißbach über das geglückte Projekt.

Bei den Ortschaftsräten und Ortsvorsteher Lothar Böttcher sorgte Mißbachs Vortrag für anerkennendes Klopfen und Klatschen sowie lobende Worte: „Wir sind für die Kulturarbeit des Vereins und die Unterstützung bei den Festen sehr dankbar“, sagte Böttcher.

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr