Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Helios investiert 3,8 Millionen Euro in neue Radiologie
Region Schkeuditz Helios investiert 3,8 Millionen Euro in neue Radiologie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 14.01.2012

Ein 1,5-Tesla-MRT, ein 128-Zeilen-CT der neuesten Generation oder ein mobiles Röntgensystem verhelfen der Radiologie dazu, eine der modernsten in Deutschland zu sein. Die Einrichtung einer drahtlosen Datenübertragung der entstandenen Aufnahmen zu den entsprechenden Diagnoseabteilungen im Haus dürfte laut Beckmann die erste Installation in Deutschland sein.

„Angefangen hat alles am 17. Oktober 2011. Zu diesem Zeitpunkt waren alle Planungen und Vorbesprechungen hausintern abgeschlossen. Dabei verweise ich auf die Investitionssumme von 3,8 Millionen. Diese Mittel müssen natürlich erst einmal bereit gestellt werden“, führte der ärztliche Direktor der Klinik, Bernd Stubert, aus...

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenend-Ausgabe der LVZ.

 

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:php8Y8Kbn20120104162651.jpg]Schkeuditz.

Die letzte große Brachfläche auf dem Rathausplatz soll verkauft werden. Ein Interessent hatte sich bei der Stadt gemeldet und einen Kaufantrag gestellt (LVZ berichtete).

13.01.2012

[image:phpqHW2G520120112105618.jpg]Schkeuditz.

 

Ein Frühförderkonzept des Institutes für systemisch-integrative Lerntherapie (ISL) für Kinder im Vorschulalter unterstützten jetzt die Stadtwerke Schkeuditz mit einer Weiterbildung für Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen.

12.01.2012

Schkeuditz.

 Nach etwa einer halben Stunde war der öffentliche Teil der Sitzung des Technischen Ausschusses am Dienstagabend in Schkeuditz beendet. Eine Information, die der Ausschuss zur Kenntnis nahm, behandelte dabei die Überprüfung der automatischen Fluglärmmessstation im Ortsteil Radefeld.

12.01.2012