Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Hinweistafel soll Autofahrer zur Vorsicht mahnen
Region Schkeuditz Hinweistafel soll Autofahrer zur Vorsicht mahnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 19.05.2015
Marian Lüderitz, Alexander Schmidt und Nobert Reuter (v. l.) an der neuen Anzeige. Quelle: Michael Strohmeyer

Hintergrund: Unmittelbar hinter der neuen Anzeige befindet sich auf gleicher Straßenseite die Grundschule. Eltern, Lehrer und Erzieher hatten ursprünglich eine Tempo-30-Zone gewollt und sich später auf diese Form der Aufmerksamkeitssteigerung bei den Autofahrern entschieden. Zu schnell seien die Fahrzeuge in abschüssiger Richtung der Straße unterwegs.

Gestern nun errichtete die Firma RTB aus Bad Lippspringe im Auftrag der Stadt am Straßenrand - etwa 100 Meter vor der Wehlitzer Thomas-Müntzer-Grundschule - jenes Hinweisschild für die Autofahrer. Rund 5000 Euro hat die Stadt dafür in die Hand genommen, informierte Stadtsprecher Helge Fischer. In grünen Lettern lesen die Fahrer jetzt ihre Geschwindigkeit sowie ein "Danke", vorausgesetzt sie bewegen sich innerhalb der zulässigen Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde. Übersteigen die Pkw-Lenker die 50, ist auf der Tafel in rot "Langsam" zu lesen.

Die Geschwindigkeiten werden über eine Radarmessung vom Hinweisschild aus gemessen. Die Anzeige diene lediglich dazu, aufmerksam zu machen und die Sicherheit für Schüler, Eltern und Anwohnern zu gewährleisten. Nach der Montage durch Alexander Schmidt und Nobert Reuter erfolgte gestern auch gleich die Abnahme durch Marian Lüderitz vom Technischen Service.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.10.2013
mey, rohe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spätestens Anfang nächsten Jahres will die Volkssolidarität im Herzen Schkeuditz' ihr Pflegeheim bauen. Das kommt nun in den Planungen anders als bisher vorgesehen und meinem weiteren Stockwerk daher.

19.05.2015

Schon mehr als 200 Einsätze sind die Kameraden der Schkeuditzer Feuerwehren in diesem Jahr gefahren, teilte Stadtwehrleiter Uwe Müller jüngst vor den Stadträten mit.

19.05.2015

Andrang herrschte beim gestrigen "Airport Holiday"-Tag auf dem Flughafen Leipzig/Halle. Den ganzen Tag lang waren die Besucher eingeladen, Wissenswertes über die Reiseziele, die von Schkeuditz aus erreichbar sind, zu erfahren.

19.05.2015
Anzeige