Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Holocaust-Gedenktag ist in Schkeuditz angekommen

Rund 50 Teilnehmer Holocaust-Gedenktag ist in Schkeuditz angekommen

Rund 50 Teilnehmer gedachten am Sonnabend auf dem Friedhof in Schkeuditz-Papitz der Opfer des Nationalsozialismus. Darunter auch junge Leute aus dem Gymnasium, die auf den Gräbern von Zwangsarbeitern Nelken niederlegten. Das war in den vergangenen Jahren anders.

Bürgermeister Lothar Dornbusch und Linken-Fraktionschef Reiner Ehnert legen in Schkeuditz am Mahnmal einen Kranz nieder.

Quelle: Michael Strohmeyer

Schkeuditz. Obwohl in Schkeuditz seit Jahren am 27. Januar mit Teilnahme der Rathausspitze der Opfer des Nationalsozialismus gedacht wird, erlebte dieser Gedenktag hier diesmal eine Art Premiere. Denn nicht die Senioren der Linkspartei allein hatten das zuletzt in Schkeuditz weitestgehend ignorierte Treffen auf dem Papitzer Zentralfriedhof initiiert, sondern der neue Oberbürgermeister Rayk Bergner (CDU) hatte persönlich im Namen der Stadtverwaltung alle Parteien, Bürger und Institutionen zum Gedenken eingeladen. Und tatsächlich kamen statt nur ein oder zwei Handvoll betagter Linker und den Rathauschefs dieses Mal 50 Teilnehmer, darunter Gymnasiasten, Vertreter aller Parteien sowie Pfarrer Axel Meißner mit einigen Konfirmanden.

In seiner Rede schlug Bürgermeister Lothar Dornbusch (Freie Wähler) angesichts der schrecklichen Verbrechen in der Vergangenheit einen Bogen zur Gegenwart: „Hass, Antisemitismus, Ausgrenzung oder Rassismus dürfen in unserer Gesellschaft keinen Platz haben.“ Dornbusch appellierte an die Jugend, weder die heutigen Gefahren für die Demokratie noch die vergangenen Verbrechen des Nationalsozialismus aus dem Blick zu verlieren. „Wir dürfen all das und die Opfer nie vergessen und müssen die Erinnerung daran wach halten“, mahnte Dornbusch. Gemeinsam mit Linken-Fraktionschef Reiner Ehnert legte er am Mahnmal einen Kranz nieder. Gymnasiasten legten dann Nelken auf jene Gräber, in denen zu Tode gekommene sowjetische Zwangsarbeiter beerdigt wurden. Über die Teilnahme der Neuntklässler freute sich besonders die Seniorin Edith Galle, die den Jugendlichen von ihren eigenen Erfahrungen mit Krieg und Vertreibung erzählte.

Von Michael Strohmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.02.2018 - 15:01 Uhr

Höherklassige Vereine haben auch soziale Verantwortung und Aufgaben.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr