Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hortumbau läuft auf Hochtouren

Hortumbau läuft auf Hochtouren

Im künftigen provisorischen Hortgebäude der Grundschule Wehlitz wird derzeit mit Hochdruck gearbeitet. Denn der Umbau des ehemaligen Lehrergebäudes soll am 19. März abgeschlossen sein, so dass jetzt die meist aus Schkeuditz und Umgebung stammenden Handwerker in den verschiedenen Etagen zeitgleich zugange sind.

Schkeuditz. Fußbodenleger, Maler, Gerüstbauer, Dachdecker, Heizungsbauer, Trockenbauer, Klempner für die Sanitäranlagen – insgesamt 15 Handwerker sind jetzt dabei, in der Wehlitzer Thomas-Müntzer-Straße das ehemalige Lehrerhaus in einen provisorischen Hort umzubauen. Denn für drei Jahre sollen in dem zirka 90 Jahre alten und denkmalgeschützten Gebäude auf zwei Etagen in sechs Gruppenräumen zirka 40 Kinder betreut werden. Für die anderen Grundschüler wird für die Hortbetreuung Platz im jetzigen Schulgebäude geschaffen. Hintergrund der Maßnahme ist der bevorstehende Abriss des derzeitigen Hortgebäudes, an dessen Stelle eine neue Grundschule gebaut wird. Nach deren Bezug wird das aktuelle Schulgebäude in einen Hort umgewandelt. Ist auch dieser Schritt geschafft, soll das gerade hergerichtete und im Besitz der Stadt befindliche Hort-Provisorium verkauft werden. Zirka 200000 Euro steckt die Stadt in das Gebäude. „Es wird so gebaut, dass hier geeigneter Wohnraum entsteht, der später von einem Käufer gut genutzt werden kann. Im Vorfeld hatten sich allerdings noch keine Interessenten gemeldet, deren Wünsche wir sonst beim Umbau so weit möglich schon berücksichtigt hätten“, sagte Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) beim Vor-Ort-Termin auf der Baustelle. Auch Bauamtsleiter Wolfgang Walter schätzte die späteren Verkaufschancen gut ein: „Hier passiert kein 0815-Umbau, sondern es entsteht etwas richtig Werthaltiges. Das betrifft zum Beispiel die Installationen genauso wie die Aufarbeitung der alten Kastenfenster.“ Darüber hinaus müssen auch Richtlinien für Kindereinrichtungen bedacht werden, was unter anderem mit dem Anbauen einer äußeren Fluchttreppe verbunden ist. Auch das alte Holztreppenhaus im Inneren wird an gängige Sicherheitsstandards angepasst. So werden die Geländersprossen verblendet und der Handlauf erhöht. Aber so, dass sich diese Modifizierungen später leicht wieder entfernen lassen. Dass der Bauablauf so gedrängt ist, liegt am geplanten Umzugstermin ab 1. April. Denn Ende April soll der Abriss des jetzigen Hortgebäudes starten. Der 19. März als Schlusstermin für den Umbau ist zudem deshalb notwendig, weil die letzte März-Woche den Behörden für die Abnahme gehört. Außerdem können in dieser Woche noch eventuell notwendige Restarbeiten erledigt werden

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.08.2017 - 06:07 Uhr

Zehn Teams kämpfen im Spieljahr 2017/18 um den Meistertitel / Favorit ist die Spielgemeinschaft Burkartshain/Kühren

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr