Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Hundesportler sitzen bald auch draußen im Trockenen
Region Schkeuditz Hundesportler sitzen bald auch draußen im Trockenen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 19.05.2015
Die Schkeuditzer HundesportlerThomas Ritz (links) und Roy Funke sorgen für die Überdachung am Vereinshaus. Quelle: Michael Strohmeyer

Deshalb finden in ehrenamtlicher Tätigkeit so wie vor wenigen Tagen noch immer Bautätigkeiten statt, um irgendwann auch die letzten Spuren des Brandes zu tilgen. Bei dem waren die Vereinsräume bis auf die Grundmauern abgebrannt und viele lieb gewordene Einrichtungen vernichtet worden. Jetzt gibt es aber bald wieder die Möglichkeit, auch unter einer überdachten Fläche gemütlich beisammen zu sitzen. Seit Wochen schon wird mit Hilfe vieler Sponsoren und tatkräftigen Unterstützern ein neues Carport am wiedererstandenen Vereinshaus montiert. Zimmermann Mike Emmer hat den Dachstuhl mit seinen ganzen Verzapfungen hergerichtet, am Wochenende wurden das Vordach aufgestellt und die ersten Unterbahnen auf das Dach aufgebracht. "Mit so vielen engagierten Helfern fällt es umso leichter, dem Verein Schritt für Schritt wieder ein schönes Domizil zu schaffen", freute sich auch der Vereinsvorsitzende Olaf Schwonke.

Was sich seit dem Brand alles getan hat, das können sich Interessenten auch diesen Sonnabend an der Dölziger Straße selbst anschauen. Denn alle Tierliebhaber sind herzlich eingeladen, bei der Prüfung dabei zu sein, der sich die Hunde des Vereins unterziehen müssen. Schließlich müssen sie ihren Besitzern aufs Wort gehorchen und auch verschiedene Übungen absolvieren. mey

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.10.2014
mey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem neuen Schuljahr hat in der Thomas-Müntzer-Grundschule im Schkeuditzer Stadtteil Wehlitz auch ein neuer Schulleiter seinen Dienst angetreten. Nachdem Sabine Borrmann nach 22 Jahren Schulleitertätigkeit im Juli in den Ruhestand verabschiedet worden war, stand ein Nachfolger zunächst nicht fest.

19.05.2015

Der Art-Kapella-Verein demonstrierte im Rahmen der 18. Schkeuditzer Kulturtage am Wochenende einmal mehr die Vielfalt seines Programms bewiesen. So traten zunächst Schüler der Musikschule "Heinrich Schütz" Delitzsch auf und brachten den zahlreichen Zuhörern klassische Stücke von Händel, Schubert, Bach, Mozart und Haydn sowie Modernes wie den "Easy Tiger" von Pamela Wedgwood zu Gehör.

19.05.2015

Dölzig. Dass gerade in kleineren Orten die Freiwillige Feuerwehr ein wichtiger Baustein für das gesellschaftlich Leben ist, war jetzt auch wieder in Dölzig zu erleben.

19.05.2015
Anzeige