Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Ich habe mit der Kirche nichts am Hut"

"Ich habe mit der Kirche nichts am Hut"

Sie heißen "Der Seelenkrämer", "Der blanke Hass", "Von Angesicht zu Angesicht" oder "Der Büttel". Die Skulpturen der Bildhauerin Gabriele Messerschmidt stehen für die zehn Gebote der Bibel und sind in den Jahren 2002 und 2003 entstanden.

Voriger Artikel
Stadtfest Schkeuditz: Feuerwerk und Rock-Band kommen
Nächster Artikel
Art Kapella lädt zum Podium junger Künstler ein

Bereitwillig gibt Gabriele Messerschmidt (Mitte) Erklärungen zu den Inspirationen für ihre Skulpturen, die jetzt in der Flughafen-Mall zu sehen sind.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Jetzt und bis zum Juni sind Fotografien dieser Skulpturen und drei Plastiken auf dem Flughafen Leipzig/Halle in der dortigen Galerie in der Mall zu sehen. Rund 20 Gäste waren zur Ausstellungseröffnung am Dienstag gekommen.

"Ich habe mit der Kirche nichts am Hut", sagte die Künstlerin. "Aber ich bin gläubig", schob sie hinterher. Und an christlichen Themen komme man als Künstler früher oder später nicht vorbei. Als sich Messerschmidt für eine Ausstellung in der Marienkirche in Sangerhausen mit der Thematik beschäftigte, habe sie festgestellt, dass die Bibel voller Psychologie stecke und jede Lebenssituation aufgreife. Stark finde die Künstlerin besonders ihre "Nebenbuhlerin", die für das Gebot "Du sollst nicht ehebrechen!" steht. "Grundsätzlich ist es schwierig, eine gleichwertig gute thematische Reihe zu schaffen. Das geht aber nicht nur mir so", meinte Messerschmidt.

Die ökumenischen Flughafenseelsorge präsentiert die neue Ausstellung. Das Ensemble "camera duecent octo", das der Vernissage den musikalischen Rahmen gab, veranlasste manchen Reisenden zum Innehalten.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.03.2015
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr