Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Ich liebe meinen Beruf heute noch“

„Ich liebe meinen Beruf heute noch“

Nein, die Politik hat sie noch nicht beschlossen, die Rente erst mit 75, zunächst geht es um die 70. Aber für die Schkeuditzerin Lieselotte Rothe spielen beide Zahlen keine Rolle.

Voriger Artikel
„Meine Frauen sind alle Göttinnen“
Nächster Artikel
Schkeuditz droht wieder die „Reichensteuer“

Lieselotte Rothe (links) und ihre Kollegin Charlotte Bruckner (rechts) bedienen im Schkeuditzer Mode-Eck Stammkundin Edeltraud Köhler.

Quelle: Olaf Barth

Schkeuditz. Denn sie arbeitet so oder so. Jeden Öffnungstag steht die 75-jährige Geschäftsfrau vormittags in ihrem Modehaus und bedient gemeinsam mit ihren Kolleginnen Sylvia Riedel und Charlotte Bruckner die Kunden.

1952 hatte die gelernte Verkäuferin ihre Lehre abgeschlossen. Bei der damaligen HO Textil in Merseburg. „Dann übernahm ich schon als junge Frau die HO-Verkaufsstelle ,Wäschetruhe‘ in Schkeuditz“, blickt Rothe zurück und ergänzt: „Ich habe diesen Beruf von Anfang an gewollt und liebe ihn heute noch. Mir macht die Arbeit Freude, ich fühle mich wohl unter den Kunden.“

Mehr dazu lesen Sie in der Freitag-Ausgabe der LVZ.

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.08.2017 - 06:07 Uhr

Zehn Teams kämpfen im Spieljahr 2017/18 um den Meistertitel / Favorit ist die Spielgemeinschaft Burkartshain/Kühren

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr