Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im April starten Bauarbeiten

Im April starten Bauarbeiten

Die Nachricht löste in dieser Woche im Schkeuditzer Rathaus große Freude aus: Die Ausschreibungen für Bauarbeiten zur Errichtung des lang ersehnten Gymnasium-Neubaus sind vom Landratsamt inzwischen erfolgt.

Voriger Artikel
Malerei in zwei Stilarten
Nächster Artikel
„Keine der Ortswehren entbehrlich" - Enke dankt Kameraden für Engagement

Seit Herbst verkündet die Bautafel den Bau des neuen Gymnasiums. Mit den veröffentlichten Ausschreibungen nimmt das Projekt jetzt Fahrt auf.

Quelle: Olaf Barth

Schkeuditz. So nimmt das Projekt nach dem ersten Baggerbiss im Herbst jetzt richtig Fahrt auf. „Natürlich sind wir glücklich darüber. Jetzt gibt es kein zurück mehr. Das ist das Zeichen, dass es hier richtig mit dem Neubau los geht. Darauf haben alle gewartet“, jubelte Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler). Gezweifelt hatte daran ernsthaft natürlich niemand. Schließlich gab es im Herbst den feierlichen symbolischen ersten Baggerbiss zum Auftakt der geplanten Bauarbeiten. Landrat Michael Czupalla (CDU) höchstselbst hatte da an den Steuerknüppeln des Baggers gesessen (wir berichteten). Doch wochenlang war danach in den Amtsstuben nach den veröffentlichten Ausschreibungen im Amtsblatt des Landkreises Nordsachsen Ausschau gehalten und nichts gefunden worden. Und angesichts des großen 25 Millionen Euro großen Loches im Haushalt machten sich bei dem einen oder anderen in der Stadt doch Bedenken breit, ob wirklich alles so wie angekündigt umgesetzt wird. Auch Anfragen Ende Janaur seitens der LVZ beim Pressesprecher im Landratsamt ergaben nur, dass die Ausschreibungen noch nicht über die Bühne gegangen seien.Doch weit gefehlt: Bereits am 18. Dezember, so stellte sich nun heraus, waren im Sächsischen Ausschreibungsblatt die Bauhauptleistungen und einige weitere Arbeiten für das neue Gymnasium ausgeschrieben worden. Wie berichtet, soll für 5,4 Millionen Euro der in der Lessingstraße stehende denkmalgeschützte Backsteinbau entkernt und neu ausgebaut sowie mit einem Anbau versehen werden. Außerdem werden die derzeit in der Leipziger Straße genutzten Fertigteil-Container in den Neubaukomplex integriert.Für die Arbeiten in dem mehrgeschossigen leerstehenden Backsteinbau ist laut Ausschreibung der Zeitraum vom 1.April bis zum 27. November 2010 vorgesehen. Unter anderem müssen zirka 500 Kubikmeter Innenwände abgerissen und zirka 1500 Kubikmeter neue Stahlbetondecken eingezogen werden. Bereits am 20. Januar lief die Einreichungsfrist für entsprechende Angebote ab. Das galt auch für die gesondert ausgeschriebenen Abbrucharbeiten für die Heizungs-, Sanitär- und Elektroanlagen sowie für den Einbau eines Personenaufzuges. Jetzt muss nur noch die Vergabe der Aufträge erfolgen.

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr