Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Imker in Schkeuditz wurde offenbar von einem Kollegen bestohlen

Bienenvölker wieder aufgetaucht Imker in Schkeuditz wurde offenbar von einem Kollegen bestohlen

Die in Schkeuditz gestohlenen 40 Bienenvölker sind wieder da. Der Imker entdeckte sie bei einem Kollegen. Warum dieser die Tiere entwendete, ist unklar. Die Polizei ermittelt.

Die in Schkeuditz gestohlenen Bienenstöcke sind wieder aufgetaucht. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die 40 Bienenvölker, die in den vergangenen Tagen von einer kleinen Luppe-Wiese nahe der B 186 gestohlen wurden, sind wieder aufgetaucht. Der 46-jährige Eigentümer entdeckte die Bienestöcke zufällig in der Nähe bei einem ihm bekannten Kollegen, so die Polizei. Dieser transportierte die kostbare Fracht in dem Moment an einen anderen Ort.

Der bestohlene Imker stellte den 52-Jährigen zur Rede. Daraufhin gab der ebenfalls als Imker tätige Mann zu, die vierzig Bienenvölker im Wert von rund 10.000 Euro von der Wiese geholt zu haben. Er war allerdings direkt bereit, die zehn Stöcke an den Eigentümer zurückzugeben. Warum er die emsigen Insekten entwendet hatte, dazu machte der 52-Jährige keine Angaben.

Die Polizei ermittelt weiter. Die Beamten waren zuvor davon ausgegangen, dass die wertvollen Bienenvölker mit einem Lkw abtransportiert sein mussten. Bei dem Klau sind auch weitere Bienenstöcke, die auf der Wiese standen, zerstört worden. Der Schaden aus dieser Tat beläuft sich nach Polizeiangaben auf 2000 Euro. Der Täter habe die Deckel geöffnet und so auch das Sterben der Bienen in Kauf genommen worden.

Von lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

22.09.2017 - 06:44 Uhr

Kreisoberliga: Deutzen reist nach Falkenhain, Frohburg nach Burkartshain

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr