Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In Lindenwerkstätten noch Plätze frei

In Lindenwerkstätten noch Plätze frei

Wer sich noch nicht mit Gemüse- oder Blumenpflanzen eingedeckt hat, der könnten vielleicht am Sonnabend in der Schkeuditzer Edisonstraße fündig werden. Denn hier laden von 10 bis 16 Uhr die Lindenwerkstätten Schkeuditz der Diakonie Leipzig zum Tag der offenen Tür ein.

Voriger Artikel
Rathausplatz wird umgebaut
Nächster Artikel
Florianstag als Volksfest an der Feuerwehr

Renate Sirges (links) und Heidi Kaiser freuen sich in den Schkeuditzer Lindenwerkstätten auf möglichst viele Besucher am bevorstehenden Tag der offenen Tür diesen Sonnabend.

Quelle: Olaf Barth

Schkeuditz. "Wenn der Andrang groß ist, werden wir den Verkaufsbereich mindestens auch bis 18 Uhr offen halten", sagte gestern Renata Sirges.

Die 50-Jährige ist seit Februar dieses Jahres hier als Bereichsleiterin tätig und hofft am Sonnabend auf möglichst viele Besucher. "Wir wollen unsere Einrichtung vorstellen, mit den Menschen bei Führungen ins Gespräch kommen, dabei unser vielfältiges Leistungsangebot präsentieren und Kontakte knüpfen", erklärte die Wahl-Hallenserin. Aber auch für Unterhaltung wird gesorgt. Kinder können sich schminken lassen oder Keramikfiguren basteln. Im Kreativladen warten Keramikfiguren oder Kräuter auf Käufer. Und aus dem Diakonie-Standort in Panitzsch werden sogar frische Eier angeboten.

In der Schkeuditzer Einrichtung arbeiten 86 erwachsene Menschen mit Behinderungen, die von 18 Fachkräften betreut werden. "Wir haben noch Kapazitäten und freie Plätze für Leute mit Behinderungen. Das können auch Seiteneinsteiger sein. Wir haben hier einen Berufsbildungsbereich mit einem zertifizierten Fachkonzept", wirbt Sirges um Interessenten. So würden fachliche Qualifikationen unter anderem für die Holz- und Metallverarbeitung aber auch im Bereich Soziales vermittelt.

Wichtig für die Werkstätten seien aber auch Aufträge aus der freien Wirtschaft. Denn die Menschen wollen arbeiten. "Sie machen das gern, ohne Stress und sehr gewissenhaft, das spricht sich rum", so Sirges. Für Gärtnerei, Keramikabteilung und Wäscherei können keine Aufträge mehr angenommen werden. Anders sieht es bei der Metallverarbeitung oder im Bereich Konfektionierung, zum Beispiel mit Versand und Verpackung aus. "Wir hatten noch nie unzufriedene Kunden", sagte Sirges stolz.

@www.diakonie-leipzig.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.05.2013

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

23.09.2017 - 22:14 Uhr

Der SV Regis-Breitingen verlor das Spitzenspiel gegen die SG Gnandstein im eigenen Stadion mit 1:2 Toren.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr