Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz In Schkeuditz eröffnet ein Teehaus
Region Schkeuditz In Schkeuditz eröffnet ein Teehaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.03.2011
Anzeige
Schkeuditz

„Es war schon immer ein Traum meiner Frau“, sagt Weickert und gesteht schmunzelnd, selbst ein Kaffee-Junkie zu sein. Doch das Teehaus, welches „Tea Time“ heißen soll, betreibe ja auch Manuela Weickert. Er selbst werde sich um seinen Laden, der ebenfalls in das Teehaus umziehe und um das Uhrenmuseum, welches hier eingerichtet werden soll, kümmern.

„Die Einrichtung des Teehauses ist ganz im Stile der 20er bis 30er Jahre“, erwähnt Erik Weickert. Gerade erst habe er ein Angebot erhalten, eine komplette Kaffeehaus-Einrichtung aus jener Zeit zu erwerben. Die schon vorhandene Küche, die in dem neuen Laden im Haus Markt 5 eingebaut werde, stamme aus dem Jahr 1928. „Das ist unsere Zeit. Bei uns zu Hause ist alles so eingerichtet“, begründet er die Wahl jener Epoche.

Etwa 18 bis 24 Gästen, die sich hier wie in einem Wohnzimmer fühlen sollen, biete das Teehaus Platz. Schon jetzt sei die Resonanz unter den Schkeuditzern positiv. „Im Juni sind wir komplett ausgebucht“, freut sich Weickert. Und der Interessentenkreis dürfte sich neben den Freunden der antiken Dinge auf einen weiteren ausdehnen: „Mit dem hier zu findenden Uhrenmuseum soll sich dann auch der Verein Sächsische Uhrenfreunde gründen“, blickt Weickert voraus. Über 20 Interessenten gebe es dafür schon. Wechselnde Ausstellungen von Uhren aus der Region, Schaureparaturen oder Bastleraustausche sowie Seminare zum Thema Schmuck und Uhren sind in Zusammenarbeit mit Uhrmachermeister Matthias Ulbricht geplant. Natürlich gebe es auch Tee-Seminare.Themenabende oder Themenwochen, die unterschiedlichste Tee-Traditionen aufgreifen, sollen außerdem stattfinden, zählt Weickert auf.

„Der Mietvertrag ist unterschrieben“, sagt er. Genehmigung, wie etwa für den Freisitz, lägen vor. „Ich warte noch, ob ich Alkohol ausschenken darf“, hofft Weickert, auch hier ein Positiv-Schreiben zu erhalten. Mit Live-Musik und Aktionen soll dann am Markt- und Kindertag um 10 Uhr eröffnet werden.

@http://teehausschkeuditz.npage.de.

Roland heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil sich so wie heute an den jeweils mittwochs stattfindenden Markttagen Autofahrer und Fußgänger auf dem Schkeuditzer Marktplatz ziemlich nahe kommen, war bereits voriges Jahr eine Diskussion über die Entschärfung der Situation entstanden (LVZ berichtete).

30.03.2011

An drei Abenden erlebte die Kunstkapelle in Schkeuditz jetzt eine außergewöhnliche Weihe: Erstmals füllte sich der hohe Raum mit Orgelklängen. Drei Meister ihres Faches griffen in die Tasten der transportablen virtuellen Pfeifenorgel, die der Schkeuditzer Organist Michael Siewert gebaut hatte.

29.03.2011

„Wir haben uns heute etwas ganz besonderes ausgedacht“, macht Ingolf Brömme, Chef des Besucherdienstes am Flughafen Leipzig/Halle, noch vor Beginn der Besichtigungstour neugierig.

29.03.2011
Anzeige