Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Junge Wehlitzer trainieren mit Unterstützung des Fechtclubs
Region Schkeuditz Junge Wehlitzer trainieren mit Unterstützung des Fechtclubs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 26.10.2009
Anzeige
Schkeuditz

So realistisch wie möglich soll er das Publikum begeistern.

Insgesamt 14 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 18 Jahren haben ein anstrengendes Wochenende hinter sich. Unter Leitung von Marianne Hubrich hatte das Burgtheater Wehlitz den besonderen Theaterworkshop angesetzt. Das Thema: „Sichere und effektvolle Techniken zur Darstellung eines Bühnenkampfes einschließlich Partnerarbeit, Kampflogik, Publikumswirkung und Schauspiel.“

Über drei Tage übten die Theatermitglieder unter professioneller Anleitung von David Schüppel, der aus dem Freilichtheater Waldenburg gekommen war, den Bühnenkampf. Hochkonzentriert und mit großen Interesse verfolgten die kleinen und großen Schauspieler die Vorführungen von Schüppel. So zeigte er der siebenjährigen Laura Jochmann und der elfjährigen Luisa Jochmann die Kampftechniken der Waldenburger Theaterleute. Hochkonzentriert und ebenfalls begeistert verfolgten Felix Tschirner und Jonas Tennhardt, was am Ende die Zuschauer begeistern soll. Zu diesen Techniken im Bühnenkampf gehörte aber auch Treten, Fausthiebe verteilen, Schläge und Falltechniken zu lernen – und alles so, dass es möglichst realistisch aussieht. Doch nicht nur die jungen Eleven zeigten sich beeindruckt. Auch die Leiterin des Burgtheaters Hubrich war begeistert.

„Es ist für unsere Theaterarbeit sehr wichtig, um auf den Zuschauer so realistisch wie möglich zu wirken", betont sie. Dem Fechtclub von Schkeuditz dankte sie für die Vermittlung. Aber auch dem Schkeuditzer Kulturhaus Sonne und der Stadt sprach sie ihre Dankbarkeit aus.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ebenso wie der erste ist auch der zweiten Aktionstag der Interessengemeinschaft (IG) Handeln für Schkeuditz ein Erfolg gewesen. Mehrere kulturelle Veranstaltungen lockten am Sonnabend in die Innenstadt.

26.10.2009

[image:phpsMCPq820091025212412.jpg]
Schkeuditz. Ausbildung bedeutet heute längst nicht mehr, in Büchern und Heftern zu blättern. Der Einsatz von modernen Medien, wie speziellen Lernprogrammen und Lehrfilmen oder die Nutzung des Internets gehören inzwischen zur Selbstverständlichkeit.

25.10.2009

In Zweiergruppen stehen die Jugendlichen an den Drehbänken. Auszubildende aus dem französischen Angers und aus Schkeuditz fertigen hier mit ihrem jeweiligen Partner spitz zulaufende Gewichte für Lote.

25.10.2009
Anzeige