Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Kabelsketal plant Großinvestition
Region Schkeuditz Kabelsketal plant Großinvestition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 31.03.2010
Anzeige

Laut einem Bericht in der Mitteldeutsche Zeitung (MZ) kündigte Bürgermeister Kurt Hambacher (parteilos) dieses Vorhaben nach einem China-Besuch in einem entsprechenden Großhandelszentrum in Yiwu an.

Bis Mitte des Jahres solle diesbezüglich eine Entscheidung fallen. Noch sei das Vorhaben in der Prüfungsphase. Eine Projektgruppe, die es bereits gebe, soll vor allem die verschiedenen Interessen aus Deutschland, anderen europäischen Ländern und aus Asien unter einen Hut bekommen. Nach unbestätigten Informationen der MZ könnte sich die geplante Investition auf bis zu 100 Millionen Euro belaufen. Schkeuditz’ Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) sieht das Vorhaben vor der Haustür der Elsterstadt gelassen. Bei einem Großhandelszentrum seien die Endverbraucher keine Zielgruppe, weist er hin. Hier betreiben lediglich Händler Geschäfte. Zudem sei bei dem auch Enke bekannten Projekt noch keine Entscheidung getroffen worden. „Es gibt auch auf Schkeuditzer Gebiet ein für den Investor interessantes Grundstück“, weiß Enke. Der Eigentümer dieses Grundstückes sei auch noch im Gespräch, bestätigt er. Das von Hambacher besuchte Großhandelszentrum in Yiwu machte allein im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 46 Milliarden Yuan (zirka fünf Millarden Euro). Einzelhändler aus mehr als 120 Ländern und Gebieten kamen in das ostchinesische Großhandelszentrum, um Waren zu bestellen, berichtet die MZ. Die Faktoren, die für die Ansiedlungspläne in Großkugel sprechen sollen, gelten ebenfalls für Schkeuditz: Die unmittelbare Nähe zum Schkeuditzer Kreuz von Autobahn 9 und 14 und die Flug- und Bahnverbindungen vor der Haustür sind hier ebenfalls gegeben.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch bis Sonntag sind Handarbeiten der Schkeuditzer Quilt Elstern in der Art Kapella zu sehen. Diese unlängst eröffnete Ausstellung ist die erste des gerade mal ein Jahr alten Vereins für Patchworkarbeiten um Kursleiterin Ingrid Walter.

31.03.2010

Ihre ersten Einsätze haben sie bereits hinter sich, am Wochenende wurden sie höchst offiziell und ganz feierlich übergeben: Das über 200000 Euro teure Löschfahrzeug 10/6 steht der Freiwilligen Feuerwehr Dölzig zur Verfügung und der fast 30000 Euro teure Kommandowagen gehört zum Fuhrpark der Stützpunktwehr Schkeuditz.

30.03.2010

Das von Anwohnern abgelehnte Bauvorhaben der Radefelder Recycling-Firma Stork steht vor der Genehmigung. Einen entsprechenden Bescheid vom Landratsamt (LRA) Nordsachsen hat die Firma bereits.

30.03.2010
Anzeige