Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kälte dünnt Weihnachtsmarkt-Programm aus

Kälte dünnt Weihnachtsmarkt-Programm aus

„Ho, ho, ho“ – der Weihnachtsmann auf dem Schkeuditzer Rathausplatz wurde auch am Wochenende nicht müde, mit seinen drei allseits bekannten Silben für Aufmerksamkeit zu sorgen.

Schkeuditz. Doch das volle Programm kann wegen der Kälte nicht stattfinden.

Dass unter der roten Kluft Tag für Tag Norbert Zschörnig von der Schkeuditzer Dino-Diskothek steckt, ist kein Geheimnis mehr. Der 44-Jährige gibt dem Weihnachtsmarkt-Neuanfang als Moderator und Entertainer ein Stimme. „Ich bin positiv überrascht von der wohlwollenden Resonanz bei den Schkeuditzern. Sonst wird hier in der Stadt ja immer mal schnell genörgelt und gemeckert. Das erleben wir hier nicht“, schildert Zschörnig seine Eindrücke. Vielmehr würden sich wildfremde Leute wie am Sonnabend auch schon mal unterhaken und gemeinsam Weihnachtslieder singen. Nicht wie geplant zur guten Stimmung beitragen konnten aus nachvollziebaren Gründen der Glesiener Posaunenchor und die Wehlitzer Burgtheater-Gruppe. Die Bläser hatten kein Interesse daran, sich bei minus zehn Grad Celsius ihre Lippen am frostigen Metall zu verletzen. Und die durch Erkältungen geschwächten Nachwuchsschauspieler wollten keine Totalausfälle nach einem Kälteauftritt riskieren, wo doch gestern noch in der „Sonne“ die große Aufführung von Charles Dickens Weihnachtsgeschichte auf dem Programm stand. So war auch diese Absage angesichts des Wetters völlig vernünftig. Drei junge Männer ließen sich allerdings am Freitagabend nicht von der Kälte abhalten. Mit heißem Rockerblut in den Adern ließen Johannes (14), Nick (14) und Olli (13) Väterchen Frost wegtreten und heizten den Zuhörern mit richtig gut vorgetragenen Rock-Oldies ein. Mit Gitarren, Percussion und Gesang boten sie ein fast anderthalbstündiges Programm, ehe Zschörnig die Nachwuchsmusiker vor sich selbst schützte und sie von der Bühne weg ins Warme komplimentierte. „Es macht uns einfach Spaß zu spielen“, sagte Johannes, der sich als Bruce-Springsteen-Fan outete. Als Mitglied der Schülerband Die Enkels will er nächstes Jahr beim Schkeuditzer Nachwuchsband-Wettbewerb mit ganz vorn landen. Wer bei dieser Kälte so heißen Rock liefert, sollte das im Frühjahr erst Recht schaffen. Da können sich dann die anderen warm anziehen. Eine Siegerin des letzten Band-Wettbewerbes stand gestern ebenfalls auf der Bühne: Frontfrau Nadja von Vorwärts. Gemeinsam mit Angela und Anika Zschörnig bot sie ruhige Volks- und Pop-Weihnachtslieder zum Mitsingen. Eine spontane Ensemble-Bildung, auch das ist möglich auf diesem Weihnachtsmarkt. Gibt es nächstes Jahr wieder einen? „Ich denke doch. Die Auswertung folgt zwar noch, aber die Resonanz unter den Leuten ist einfach gut“, sagte gestern Mit-Organisatorin Birgit Leo. Heute stellt sich auf der Bühne ab 15 Uhr der Hort Haus der Elemente vor, morgen ab 17.30 Uhr singt der Ermlitzer Männerchor., die Bibliothek ist am Mittwoch noch einmal ab 15.30 Uhr mit einer Lesung dran.

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

23.02.2018 - 08:05 Uhr

Landesklasse: Eisenbahner erwarten Wurzen.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr