Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kamelienpracht überrascht in Radefeld

Kamelienpracht überrascht in Radefeld

Liebevoll und fast behutsam streicht Kathrin List über die Blütenblätter der weiße Fischschwanzkamelie, ihrem Liebling unter all den Kamelien. Die 52-Jährige und ihr Mann Werner List öffneten anlässlich des zehnten Tages der offenen Gartentür auch ihre Pforten.

Radefeld. Am Samstag und Sonntag hieß das Ehepaar im Haynaer Weg in Radefeld Besucher herzlich willkommen. 30 bis 50 Interessierte wurden erwartet. Das reicht auch aus. Schließlich möchten sich die beiden auch um ihre Gäste kümmern können. Im Wintergarten an der Südseite des Hauses schlagen die Herzen der Kamelienliebhaber höher. Vor allem beim Anblick der prächtigen, roséfarbenen Anticipation. Geschätzte 30 bis 40 Jahre ist das Teestrauchgewächs alt. Auch Experten konnten das genaue Alter nicht feststellen, dafür hätte der Stamm abgesägt werden müssen, um die Ringe zu zählen. „Das kommt gar nicht in Frage“, entrüstet sich List.     Und was macht die Kamelienblüten so besonders? Dass sie nicht riechen, wohl kaum. Immer wieder nähern sich Nasen den Blüten, die Besitzer schauen anschließend enttäuscht auf. Es ist eben keine Duftpflanze. Auch die Haltung erfordert viel Liebe und Geduld. Belohnt wird der Hobbybotaniker mit einer unbeschreiblichen Blütenpracht zu einer ungewöhnlichen Jahreszeit – im Winter und Herbst. Der diesjährige lange Winter ermöglicht das April-Farbenfeuerwerk in weiß, rosa und rot. Frank Baumann ist einfach nur begeistert. Der Bauingenieur kam bereits mit dem Grünen Daumen zur Welt. Baumanns Vater führte seinen Sohn früh an die Pflanzenpflege und  -liebe heran. „Mit einer Kamelie im Garten grenzt man sich ab. Die blüht, wenn andere Pflanzen schon welken oder noch schlafen“, lächelt der 52jährige. 

Karoline Maria Keybe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr