Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Kinder basteln Seifenkiste - Rennen in Dölzig fällt aus
Region Schkeuditz Kinder basteln Seifenkiste - Rennen in Dölzig fällt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 19.05.2015
Viertklässler der Paul-Wäge-Grundschule in Dölzig bemalen ihre selbstgebaute Seifenkiste. Eigentlich sollte die zum Seifenkistenrennen an den Start gehen. Wegen bisher nur einer Anmeldung ist das Rennen jetzt aber abgesagt worden. Quelle: Michael Strohmeyer

Bis gestern hat sich an diesem Stand nichts geändert, bestätigte Mitstreiter Heiko Lichtenberger. "Zum momentanen Zeitpunkt müssen wir das Seifenkistenrennen absagen, auch wenn die Anmeldefrist erst am Montag endet. Wir gehen nicht davon aus, dass bis dahin noch zahlreiche Anmeldungen eingehen und sind jetzt dabei, die entstandene Zeitlücke mit Programm zu füllen", sagte Lichtenberger.

Unterdessen basteln Viertklässler der Paul-Wäge-Grundschule in Dölzig im Werkunterricht gemeinsam mit ihrer Lehrerin Kerstin Koch und mit Projektleiter Philipp Sawatzke ihre eigenen Seifenkisten. Im Angebot von "Kultur Total" hatte sich die Schule für dieses Projekt entschieden. Wichtig war für die Lehrerin und den Projektleiter, dass die Kinder Spaß haben, Gefühl für das Material Holz entwickeln und die Fingerfertigkeit mit Schrauben, Pinsel und Farbe schulen.

Der zehnjährige Philo Palm bemalt mit Leidenschaft das Gefährt und mag die künstlerische Betätigung. Martin Maas dagegen hat Schraubenzieher und Hammer lieber. Er sei eher der Praktiker und baut öfter mit seinem Vati in der Werkstatt. Mit der Startnummer 57 sollte die kleine Seifenkiste an den Start gehen. Nun wird sie wohl eingemottet abwarten müssen, bis das nächste Seifenkistenrennen im Herbst nach Radefeld ruft. Vielleicht schaffen es hier die Eltern zur Anmeldung.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.06.2013

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war das erste Mal, dass das Berufliche Schulzentrum (BSZ) Schkeuditz seine besten Absolventen in einer Festveranstaltung ehrte. "Natürlich haben die Besten auch zuvor eine Auszeichnung erhalten.

19.05.2015

Punkt 14 Uhr sank am Donnerstag der Parthe-Pegel in Thekla wieder unter zwei Meter. Damit konnte die Hochwasser-Warnstufe von 3 auf 2 zurückgestuft werden. Doch die Fußgänger-Parthebrücken wurden nicht gleich wieder frei gegeben, erst sollen sie auf Schäden kontrolliert werden.

19.05.2015

Schkeuditz. Die Hochwasserlage in der Schkeuditzer Aue entspannt sich weiter. Im Laufe des Freitagvormittags ist das Nahle-Auslassbauwerk auf Veranlassung der Landestalsperrenverwaltung geschlossen worden, teilte der Leiter des Schkeuditzer Katastrophenstabes, Oberbürgermeister Jörg Enke mit.

19.05.2015
Anzeige