Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kinderfasching führt auf Reise durch Märchenwald

Kinderfasching führt auf Reise durch Märchenwald

Zum traditionellen Kinderfasching hatte das Kulturhaus „Sonne“ nach Schkeuditz geladen und etwa 200 Kinder und Eltern kamen. Aus Lützschena, Leipzig, Ermlitz oder Schkeuditz waren sie angereist und wollten die fünfte Jahreszeit mit dem „Grünauer Garneval Glub“ feiern.

Schkeuditz. Unter dem Motto „Besuch im Märchenland“ stimmten die Karnevalisten die Kinder entsprechend ein. Und so eröffnete die Märchenerzählerin und Präsidentin des Vereins, Verena Hesse, das bunte Treiben der vielen verkleideten Kinder mit ihrem großen Märchenbuch. Sie wollte das Märchen „Hänsel und Gretel“ vorlesen, fand es aber nicht und die Karnevalisten mussten ihr helfen. Nach dem gleichnamigen Kinderlied und ohrenbetäubendem rufen erschienen Hänsel und Gretel. Die als Prinzessin, Katze, Räuber, Tiger, Pirat, Polizist oder Feuerwehrmann verkleideten Kinder begleiteten Hänsel und Gretel ins Märchenland und passten auf, dass sie sich nicht verirrten. Gemeinsam mit den Märchenfiguren durchstreiften die Faschingskinder den Märchenwald. Dabei besuchten sie auch Dornröschen oder Frau Holle, bei der es eine Schneeballschlacht gab. Beim Froschkönig mussten die Kleinen mit dem Frosch die goldene Kugel suchen; bei Schuster Klaus, der eine goldenen Gans unter dem Arm trug, blieben alle kleben und es entstand eine riesige Polonaise durch den Saal. Das neunjährige Funkenmariechen Alina Pasch tanzte als schöne Schneekönigin für die Kinder und forderte alle auf, mit zu tanzen. Der siebenjährige Jonas Bäumlein, der als Sheriff verkleidet war, sammelte die vielen Bonbons auf der Tanzfläche ein. „Etwas laut“ fand er den Fasching. „Im vorigen Jahr war meine kleine Tanzmaus eine Fledermaus und sie hat sichtlich Spaß an dieser fünften Jahreszeit“, freut sich Diana Voigt. Ihr Tochter, die sechsjährige Sidney, war als Prinzessin verkleidet und hatte ungeduldig auf den Fasching gewartet.  

Heiko Trebs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr