Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kirche Freiroda: Anbau ist fast fertig

Kirche Freiroda: Anbau ist fast fertig

Der neue Anbau an der Freirodaer Kirche scheint zumindest äußerlich fertig zu sein. Im Inneren muss aber noch die Elektrik gemacht werden und auch der Weg zur Kirche soll noch gepflastert werden, sagte Evelyn Berger.

Voriger Artikel
Mühlstraße für anderthalb Jahre gesperrt
Nächster Artikel
Schkeuditz will modernes Wohnen in Industriegebäude etablieren

Der Anbau an der Freirodaer Kirche ist neu und nahezu fertig. Am 3. Oktober soll er geweiht werden.

Quelle: Roland Heinrich

Freiroda. Die Freirodaerin gehört zu jenen, die die Errichtung des Anbaus in die Hand genommen haben.

Mit eingesammelten Spenden, die am Ende bei rund 30 000 Euro lagen, wurde der Anbau finanziert. Eine nicht unerhebliche Zahl an ehrenamtlichen Arbeitsstunden steckt ebenfalls im Anbau. Er wurde aber nicht etwa einfach an die Kirche gebaut, sondern ersetzt einen ursprünglich existierenden Anbau, der vermutlich in den 1970er Jahren abgerissen worden war. Im nordsächsischen Denkmalamt gebe es noch historische Fotos, die den einstigen Anbau zeigten.

Die Einweihung des Neubaus, der nun auch das alte Portal inklusive einer historischen Tür vor Wettereinflüssen schützt, soll am 3. Oktober stattfinden. Richtig fertig mit dem Bau wollen die Freirodaer im Juli oder August sein, weil dann eine Hochzeit stattfinde.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 19.05.2015
rohe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr