Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Klarer Wahlsieg für Amtsinhaber Jörg Enke

Klarer Wahlsieg für Amtsinhaber Jörg Enke

Schkeuditz. Überraschung, Freude, und Enttäuschung sowie Erschütterung ob der geringen Wahlbeteiligung (39,13 Prozent) bestimmten gestern Abend im Schkeuditzer Ratssaal die Stimmungen und Stimmen.

. Auf einer Leinwand wurden nach und nach die Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl eingespielt. Die Anhänger des CDU-Kandidaten Wolfgang Walter blickten zunehmend enttäuscht in die Runde. Dagegen wurde die Freude der Unterstützer von Jörg Enke mit jedem neu ausgezählten Wahlbezirk größer. Daniel Lange darf für sich einen Achtungserfolg registrieren.

So gelöst und lachend hatten Beobachter Oberbürgermeister Jörg Enke lange nicht mehr in größerer öffentlicher Runde erlebt. Dankend nahm der Amtsinhaber Blumen und zahlreiche Glückwünsche von Gratulanten entgegen. Auch die Unterlegenen reichten die Hand. „Ich freue mich über das Ergebnis. Die letzten Wochen waren ein Wellental zwischen Zweifeln und positiven Signalen. Die Gewissheit gab es nicht, dass es schon im ersten Wahlgang klappt", so Enke.

Den Amtsinhaber hatten 3259 Schkeuditzer von insgesamt 15 021 Wahlberechtigten wiedergewählt. CDU-Konkurrent Wolfgang Walter kam auf 1252 Stimmen und der von der Bürgerinitiative Gegenlärm unterstützte Einzelkandidat Daniel Lange hatte mit 1307 Stimmen sogar noch einige mehr als Walter. Der Bauamtsleiter zeigte sich denn auch enttäuscht: „Mit einem zweiten Wahlgang hatten wir schon gerechnet. Doch als gute Demokraten haben wir die Entscheidung der Wähler zu respektieren. Die geringe Wahlbeteiligung schmerzt natürlich."

Nicht unzufrieden mit seinem Abschneiden zeigte sich Lange. „Schkeuditz hat gewählt, ich denke die Stadt hat gewonnen. Immerhin hatte der Wahlsieger in seinem Programm Punkte zum Thema Fluglärm aufgenommen, die uns am Herzen liegen. Daran wird er sich künftig messen lassen müssen. Für mich war das Ganze eine große, eine gute Erfahrung."

Unterschiedlich auch die Stimmung bei den Anhängern der Kandidaten. „Das ist ein wahnsinnig gutes Ergebnis, das freut uns riesig. Die geringe Wahlbeteiligung ist natürlich schlecht. Bei mir im Laden beschweren sich die Leute, doch zur Wahl gehen dann nur wenige", sagte Werner Dreßler von den Freien Wählern. Auch die SPD hatte Enke unterstützt und jubelte: „An dem überraschend guten Ergebnis sind wir mit unserer Unterstützung für den Amtsinhaber ein Stück weit beteiligt. Das Resultat spricht mehr für das in den letzten sieben Jahren geleistete als für den durchgeführten Wahlkampf. Die Wahlbeteiligung ist erschreckend", äußerte Stadtrat Jens Kabisch.

Gefasst zeigte sich auch Evelyn Hütel von der BI: „Wir hätten uns einen zweiten Wahlgang gewünscht. Nun werden wir fair Herrn Enke gratulieren und versuchen, mit ihm die uns am Herzen liegenden Themen weiter zu bearbeiten." Sichtlich nach den richtigen Worten rang nach der Wahl-Schlappe CDU-Fraktionschef Ralf Giesecke. „Es ist uns nicht gelungen, die Bürger so zu sensibilisieren, wie wir es für eine Veränderung gebraucht hätten. Nun hoffen wir, dass sich alle als gute Demokraten zeigen und es für unseren Kandidaten nicht zu beruflichen Schwierigkeiten kommt", blickte Giesecke auf den heute wieder beginnenden Rathausalltag in unveränderter Konstellation: Enke Oberbürgermeister, Walter Bauamtsleiter. Olaf Barth

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr