Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kolonnaden am Rathaus weiterhin für Vereine offen

Kolonnaden am Rathaus weiterhin für Vereine offen

Entgegen anders lautender Informationen bleibt die Rathauskolonnade neben dem Schkeuditzer Rathaus weiterhin für Vereine offen. In dem Gebäude am Rathausplatz 3 fanden bisher Ausstellungen oder regelmäßige Treffen genauso statt, wie öffentliche Informationsveranstaltungen der Stadt.

Voriger Artikel
Premiere für Stadtwerke-Team beim Sax Racing in Dölzig
Nächster Artikel
Rettet Investor den "Blauen Engel" in Schkeuditz?

Die Rathauskolonnade neben dem Schkeuditzer Verwaltungssitz können Vereine weiterhin nutzen.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Das ist nun weiterhin und auf unbestimmte Zeit möglich.

Im Dezember hatte Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) darüber informiert, dass die bisherige Nutzung der Kolonnade vorerst nur bis zum 31. Januar, also bis morgen, möglich sei. Hintergrund: Das Landratsamt (LRA) Nordsachsen plante hier die Einrichtung einer Betreuungsstelle für Asylbewerber. Gespräche zwischen LRA und Stadt hätten als deren Standort die Kolonnade ins Visier genommen.

"So lange es keine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Schkeuditz gibt, gibt es dort auch keine Dauerpräsenz eines LRA-Mitarbeiters", sagte Pressesprecher Rayk Bergner auf Nachfrage der LVZ. Wie berichtet hat das LRA vor, im Dölziger Gewerbegebiet 60 Asylbewerber in einer Gemeinschaftsunterkunft unterzubringen. Dafür war das ehemalige Hotel "Magnet" auserkoren worden. Das Vorhaben aber wurde vom Leipziger Verwaltungsgericht gestoppt, da ein Dölziger Bürger dagegen geklagt hatte (die LVZ berichtete). "Wir halten an Dölzig fest", sagte LRA-Sprecher Bergner. Eine mögliche Nutzung des einstigen Hotels in Dölzig hänge aber nun vom Urteil des Sächsischen Oberverwaltungsgerichtes ab, bei dem man in Widerspruch gegangen sei.

Auch wenn obiges Vorhaben bisher auf Eis liegt, sind in Schkeuditz Asylsuchende angekommen. Im Dezember informierte das LRA die Stadt, dass 19 Personen in Wohnungen in der Robert-Koch-Straße untergebracht werden. Auch diese Asylbewerber werden nun vom Landkreis betreut. "Entweder der Mitarbeiter fährt zu ihnen oder sie kommen ins Amt. In jedem Fall besteht Kontakt zu den Asylbewerbern", sagte Bergner.

Sobald es in Schkeuditz beziehungsweise in Dölzig eine Gemeinschaftsunterkunft gebe, sei auch der Landkreis in der Stadt präsent. "In welcher Form das sein wird, wird noch entschieden. Vielleicht durch einen Mitarbeiter für Soziales", äußerte der LRA-Sprecher. Ob die Beratungsstelle dann allerdings in der Rathauskolonnade sein werde, sei indes noch offen. "Dazu gibt es noch keine endgültige Entscheidung. Die Kolonnade ist eine mögliche Variante, die geprüft wird", erklärte Bergner. Entschieden sei aber noch nichts.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.01.2015
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr