Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Kommission stimmt gegen Flughafenantrag
Region Schkeuditz Kommission stimmt gegen Flughafenantrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 19.05.2015

Das bestätigte FLK-Vorsitzender Manfred Heumos in einer Pressemitteilung. In der Sondersitzung habe sich die FLK mit dem aktuellen Antrag des Airports bezüglich der Durchführung von Triebwerksprobeläufen befasst. Im Ergebnis dieser Diskussion empfehle die Kommission dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) als zuständiger Genehmigungsbehörde die Ablehnung des Antrages. "Die Fluglärmkommission ist mehrheitlich der Auffassung, dass den Bürgern im unmittelbaren Flughafenumfeld kein zusätzlicher Lärm zuzumuten ist", meinte Heumos.

Dieses Sitzungsergebnis entspricht in etwa dem, was unter anderem die Bürgerinitiative (BI) Gegenlärm Schkeuditz zur letzten regulären Sitzung der FLK im März beantragt hatte. Die BI ist der Auffassung, dass alle Maßnahmen, die die Lärmsituation unnötig verschärfen, im Interesse der lärmbetroffenen Bürger strikt abzulehnen sind, hatte es in der Begründung des Ablehnungsantrags geheißen. Bei einer gestern auf dem Schkeuditzer Markt abgehaltenen Unterschriftenaktion gegen den Airportantrag hatte die BI zur Sache reichlich Zuspruch erfahren. "Viele Schkeuditzer sind extra zum Unterschreiben auf den Markt gekommen", hatte BI-Sprecher Paul Gabriels mitgeteilt. Wie viele Bürger unterschrieben haben, ließe sich noch nicht genau sagen, meinte Stadtrat Reiner Ehnert (Linke). Er hatte sich an der BI-Aktion beteiligt und zeigte auf einen prall gefüllten Aktenordner mit unterschriebenen Zetteln.

Heute findet auf dem Schkeuditzer Rathausplatz die Unterschriftensammlung seine Fortsetzung. Zwischen 14 und 17 Uhr hoffen die BI-ler auf rege Teilnahme.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.04.2015
Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Buchhandlung gibt es in der Großen Kreisstadt Schkeuditz nicht mehr. Diese Feststellung kann vor allem am heutigen Welttag des Buches, der vielerorts mit Lesungen und anderen Aktionen begangen wird, als schmerzlich für die Stadt bezeichnet werden.

19.05.2015

Für eine Unterschriftenaktion gegen nächtliche Triebwerksprobeläufe auf dem Flughafen Leipzig/Halle ruft die Bürgerinitiative (BI) Gegenlärm für heute und morgen zur Teilnahme auf.

19.05.2015

Auf Schkeuditzer Territorium ist es seit Längerem zu beobachten: Die Deutsche Bahn (DB) erneuert auf der gesamten Trassenlänge die 110-Kilovolt-Bahnstromleitung von Leipzig-Wahren nach Großkorbetha in Sachsen-Anhalt.

19.05.2015
Anzeige