Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Kulturelles Feuerwerk gleich nach dem Start
Region Schkeuditz Kulturelles Feuerwerk gleich nach dem Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 19.05.2015
Das Trio "StringTango" mit Diana Metzing (Violine), Justus Noll (Klavier) und Gerd Schiebl (Cello, von links) spielt Tangomusik. Quelle: Art KapellaTina Barheine

Das Trio begeisterte die etwa 50 Zuhörer mit einem zweistündigen Programm. Dabei brachten die Marburger Musiker mitreißende Tango-Musik von den Anfängen der argentinischen "Vieja guardia" (deutsch: alte Garde) bis zu den "Vier Jahreszeiten" in Tango-Form von Astor Piazzolla zu Gehör.

Schon morgen geht es mit drei Aufführungen der Theatergruppe der Villa Musenkuss weiter im Kulturtage-Programm. Im Vereins-Theater am Sportplatz wird um 9, um 11 und um 14 Uhr "Isidor wird Nachtgespenst" gezeigt. Das lustige Gespenstermärchen von Christina Stenger unter der Leitung von Silvia Zickenrodt-Pscheit wird für Zuschauer zwischen fünf und 88 Jahren angepriesen. Der Eintritt kostet sechs Euro.

Die nächsten Veranstaltungen in der Art Kapella, in welcher momentan und noch bis zum 9. November die Ausstellung des Schkeuditzer Fotografen Ernst Goldberg zu sehen ist (die LVZ berichtete), finden in zwei Wochen statt: Beim Podium junger Künstler am Samstag, dem 11. Oktober, stellen sich junge Talente der Kreismusikschule Delitzsch und die kleinen Schauspieler des Musik- und Theaterfördervereins Priester vor. Am Sonntag, dem 12. Oktober gibt es dann ab 15 Uhr Jazzklänge von den "Old Fair City Stompers".

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.09.2014
rohe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Annemarie Semmler ist entsetzt: Seit 17 Jahren betreut die heute 83-Jährige ehrenamtlich und unermüdlich die Butspendewilligen, die zu den Terminen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) nach Glesien kommen.

19.05.2015

Wenn sich am heutigen Abend der Schkeuditzer Stadtrat zu seiner nächsten Sitzung trifft, dann soll er unter anderem zwei überplanmäßige Ausgaben beschließen.

19.05.2015

Eine Kooperation zwischen Leipzig und Schkeuditz bahnt sich in Sachen Turniertanz an. "Obwohl man Schkeuditz bisher nie als 'Turniertanz-Stadt' wahrnehmen konnte, gibt es hier durchaus erfolgreiche Aktive.

19.05.2015
Anzeige