Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Kulturhistorische Gebäude gewähren Einblicke
Region Schkeuditz Kulturhistorische Gebäude gewähren Einblicke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:20 08.09.2018
Die wegen Sanierungsarbeiten seit längerem eingerüstete Albanus-Kirche in Schkeuditz öffnet am Denkmal-Tag und auch am Vorabend. Quelle: Foto: Michael Strohmeyer
Anzeige
Schkeuditz/Taucha

Zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals am Sonntag öffnen in Schkeuditz wieder zahlreiche Gebäude mit Geschichte für Besucher. So informierte Bärbel Voigt vom Sächsischen Krankenhaus Altscherbitz, dass Besucher in der Zeit von 13 bis 16 Uhr die Kirche besichtigen können.

Wie die Glesiener Ortsvorsteherin Ute Mähnert informierte, öffnet die alte Schule des Dorfes. „Zwischen 10 und 17 Uhr freuen wir uns auf viele Besucher“, sagte sie. Ein kleiner Herbstmarkt und Imbiss mit Kaffee und Kuchen nach Hausfrauenart würden angeboten. Auch ein Besuch der benachbarten Kirche sei möglich.

Die Albanus-Kirche in Schkeuditz öffnet bereits am Sonnabend: Von 20 bis 22.30 Uhr kann die Kirche bei gedämpftem Licht erkundet werden. Am Sonntag ist für 11 Uhr eine Entdeckertour für Kinder angesetzt. Kirchenführungen gibt es 14 und 17 Uhr. Orgelmusik ist ab 15 Uhr zu hören. Eine Andacht um 18 Uhr beendet hier den Denkmal-Tag.

Wie Vikar Georg Schmidt mitteilte, ist auch die Kursdorfer Kirche am Sonntag geöffnet. Die Dorfkirche werde von 14 bis 17 Uhr geöffnet sein. Eines der ältesten Bauwerke in Schkeuditz gewährt spannende Einblicke ins Mittelalter und präsentiert seinen romanischen Taufstein, der sonst unter der Altarplatte verborgen ist, machte Schmidt neugierig.

In Taucha ist am Sonntag das Rittergutsschloss ab 14 Uhr geöffnet. Das gesamte Areal einschließlich des Rittergutsmuseums könne dann bei freiem Eintritt besichtigt werden, informierte Jürgen Ullrich, Vorsitzender des Schlossvereins. Eine Sonderausstellung mit Fotografien des Schlossgeländes, die in den Jahren 1998 bis 2003 aufgenommen wurden, lasse Vergleiche zum heutigen Entwicklungsstand zu. Es warten Weinverkauf und -verkostung des 2016er Schlossweins sowie Kaffee, Kuchen und reichlich Informationsmaterial. „Über zahlreiche Besucher würden wir uns freuen. Geöffnet ist bis 19 Uhr“, ergänzte der Schlossvereinschef noch.

Von Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei klarer Sicht und mit etwas Höhenluft in der Nase lässt sich die Region Leipzig von hier oben am besten aus der Vogelperspektive und in 360 Grad erkunden. Gehen Sie mit uns in die Luft – die LVZ hat eine Auswahl der schönsten Aussichtstürme zusammengestellt.

06.09.2018

Im Kosten- und Zeitplan geblieben ist jetzt der neue Anbau an der Kita „Sonnenkäfer“ in Dölzig zur Nutzung übernommen worden. Oberbürgermeister Rayk Bergner (CDU) übergab einen symbolischen Schlüssel aus Holz.

04.09.2018

Im Rahmen einer Feierstunde auf Schloss Hartenfels Torgau erhielten jetzt 30 junge Facharbeiter der Region aus den sogenannten „Grünen Berufen“ Facharbeiterzeugnisse und Urkunden.

03.09.2018
Anzeige