Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Kursdorf-Film wird am Freitag gezeigt
Region Schkeuditz Kursdorf-Film wird am Freitag gezeigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 24.05.2011
Anzeige
Schkeuditz

Die Vorführung, zu der sowohl der Filmstudent der Kunsthochschule Mainz, Michael Schwarz, sowie Kameramann Alexander Griesser, als auch im Film als Interviewpartner auftretende Kursdorfer anwesend sein werden, beginnt um 19 Uhr (LVZ berichtete). Der Eintritt ist kostenfrei.

„Wir hatten überlegt, die Filmvorführung im Stadtmuseum zu veranstalten, haben uns aber wegen des begrenzten Platzes für das Kulturhaus entschieden“, sagt Stadtmuseumsleiter Hans Neubert. Mit „wir“ meint Neubert den Museums- und Geschichtsverein unter Vorsitz von Klaus Matzke, der als Veranstalter fungiert. „Eine Kopie des Films soll in den Bestand des Vereins aufgenommen werden“, erklärt Neubert den Zusammenhang.

„Wir hoffen, dass sich im Anschluss an den Film eine Diskussion ergeben wird“, berichtet der Stadtmuseumsleiter. Schwarz selbst möchte noch vor der Vorführung nach Kursdorf fahren, um sich ein Bild von den erfolgten Veränderungen seit der Dreharbeiten im Spätsommer 2010 zu verschaffen, bestätigte er.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Disko-Betrieb in Dölzig hat das zuständige Amtsgericht Eilenburg mehr zu tun, als ihm eigentlich lieb ist. Immer wieder mal gibt es dort „Gerangel“, mit dem sich dann die Justiz beschäftigen muss.

24.05.2011

Die Sonne meinte es am Wochenende gut mit den Gästen am Flughafen Leipzig/Halle, fast zu gut. Denn heiß begehrt waren auf dem Areal zwischen Parkhaus und Terminal B nicht nur die 80 (Spiel-)Stationen, sondern Schattenplätze.

23.05.2011

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Bundesstraße 181 zwischen Dölzig und Rückmarsdorf sind am Sonnabend alle drei Insassen schwer verletzt worden.

22.05.2011
Anzeige