Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Landrat kommt nach Schkeuditz – Rathaus weiß von nichts

Oberbürgermeister wird verabschiedet Landrat kommt nach Schkeuditz – Rathaus weiß von nichts

Am Montag kommt Nordsachsens Landrat Kai Emanuel (parteilos) nach Schkeuditz, um den seit 14 Jahren amtierenden Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) zu verabschieden. Im Rathaus ist der Termin sogar dem Bürgermeister unbekannt.

Im Schkeuditzer Rathaus wird Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) verabschiedet.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Gleich zwei Mal kurz hintereinander wird Nordsachsens Landrat Kai Emanuel (parteilos) Anfang nächster Woche nach Schkeuditz kommen. Das geht aus dessen Terminliste für die kommende Woche hervor, welche die Presseabteilung des Landratsamtes jetzt verschickte. Grund für Emanuels ersten Besuch am Montag ist die Verabschiedung von Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) nach 14 Jahren im Amt.

Enke hatte bei der Oberbürgermeisterwahl am 14. Mai eine überraschend deutliche Niederlage gegen Herausforderer Rayk Bergner (CDU) einstecken müssen. Schon am Wahlabend hatte er nach seiner Gratulation die Amtsübergabe für den 31. Juli als formellen Akt zwar angekündigt, eine Beteiligung der Presse aber abgelehnt. „Mehr habe ich dazu nicht zu sagen“, bemerkte er.

Auch nach einer Abschiedsrede von SPD-Fraktionschef Jens Kabisch im Juni hatte Enke ähnlich reagiert: Auf Nachfrage von CDU-Fraktionschef Wolfgang Händler, ob es eine Art Amtseinführung für den neuen Oberbürgermeister geben wird, reagierte Enke schmallippig: „Ich habe dem, was ich am Wahlabend im Ratssaal gesagt habe, nichts hinzuzufügen.“ Die Amtsübergabe wird am Montag, um 15 Uhr, stattfinden und sicher nicht nur ein paar Minuten dauern, meinte Enke. „Fraktionsvorsitzende werde ich aber nicht dazu bitten. Und die Presse schon gar nicht“, äußerte der 52-Jährige.

Zu einer offiziellen Verabschiedung Enkes war bis zum Bekanntwerden der Termine des Landrates aus dem Schkeuditzer Rathaus nichts verlautbart worden. Auf entsprechende Anfrage der LVZ verwies Stadtsprecher Helge Fischer an den Bürgermeister. Und auch der Bürgermeister Lothar Dornbusch (Freie Wähler), der wegen des Urlaubs von Enke momentan die Geschäfte führt, wusste nichts von einer Verabschiedungs-Veranstaltung für seinen Noch-Chef. „Den einzigen Termin, den ich im Kalender stehen habe, ist die Amtsübergabe um 15 Uhr“, sagte er. Eine Verabschiedung habe Enke auch nicht haben wollen.

Zumindest aber dem Noch-Stadtoberhaupt ist der Landratstermin bekannt. Wie es aus dem Landratsamt auf Nachfrage der LVZ hieß, ist dieser Termin mit Enke abgesprochen.

Da die offizielle Verabschiedung zeitlich nun aber vor der Amtsübergabe an den neuen Oberbürgermeister stattfinden wird, kommt der Landrat am Dienstag noch einmal nach Schkeuditz. Dann tritt der langjährige Mitarbeiter des Landratsamtes, Rayk Bergner, sein Amt offiziell an und wird vom ehemaligen Dienstherrn Emanuel in der neuen Position begrüßt werden.

Von Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

23.08.2017 - 06:13 Uhr

 SSV Thallwitz holt im Heimspiel gegen den FSV Machern einen 0:3-Rückstand noch auf.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr