Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Lehrer hospitieren am Schkeuditzer Gymnasium
Region Schkeuditz Lehrer hospitieren am Schkeuditzer Gymnasium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 19.05.2015
Vertreter des Schkeuditzer Gymnasiums tauschen mit den Gästen der Hospitationsgruppe Meinungen über Ganztagsangebote aus. Quelle: Jürgen Unger

Gastgeber waren das Gymnasium als Referenzschule des Netzwerkes sowie der Flughafen Leipzig/Halle als regionaler Kooperationspartner. "Unser Gymnasium ist eine Schule mit offenem Ganztagsangebot und einem sprachlichen, mathematisch-naturwissenschaftlichen sowie künstlerischem Profil", begrüßte Vize-Schulleiterin Beate Schaaf die Gäste. Von der GTA-Koordinatorin Christiane Brandenburg erfuhren die Lehrer, wie im aktuellen Schuljahr 50 Ganztagsangebote in den Schulalltag eingebunden werden.

Jürgen Unger, promovierter Agrarwissenschaftler im Ruhestand erläuterte am Beispiel der von ihm seit 2008 geleiteten AG Ökologie die Zusammenarbeit mit dem Flughafen. Die Anfänge dieser regionalen Partnerschaft gehen bis in das Jahr 1996/97 zurück. Es wurden bereits mehrere, öffentlich anerkannte Studien über den ökologischen Zustand von Lebensräumen auf Ausgleichsflächen im Umfeld des Airports erstellt (die LVZ berichtete). "Damit sich ein Ganztagsangebot dauerhaft etabliert, bedarf es attraktiver Ideen in sinnvoller Ergänzung oder Abwechslung zum Unterricht, funktionierender Planungs- und Organisationsstrukturen, begeisterungsfähiger Schüler sowie engagierter Kursleiter und Kooperationspartner", schlussßfolgerte Unger. Abschließender Höhepunkt des Hospitationstages war eine Flughafenrundfahrt mit Besichtigung des Kalten Born und des Markgrabens. lvz

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.10.2014
lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter dem Motto "Chorgesang braucht Stimme" trafen sich bei den 18. Kulturtagen Chöre aus Glesien, Kleinliebenau, Taucha, Delitzsch, Krostitz und Schkeuditz im Kulturhaus "Sonne" .

19.05.2015

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat Wort gehalten. Denn im Juni war gegenüber der LVZ angekündigt worden, dass ab 16. Oktober bei entsprechender Verkehrslage Flugzeuge den Airport Leipzig/Halle im kontinuierlichen Sinkflug ansteuern.

19.05.2015

Das Saxophon ist ein ganz edles Instrument, vielseitig einsetzbar bei Jazz, Swing oder Rock und Pop. Oder eben auch wie jetzt erfolgreich demonstriert in einem Fantasie-Musik-Krimi.

19.05.2015
Anzeige