Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lehrlinge sehen durch die Promille-Brille

Lehrlinge sehen durch die Promille-Brille

Seit längerem arbeitet das Berufliche Schulzentrum (BSZ) mit der Gebietsverkehrswacht Leipziger Land zusammen. „Inzwischen sind es fünf Jahre und die Resonanz von den Azubis ist durchweg positiv“, sagte Dietrich Lehne, Leiter des BSZ, gestern.

Voriger Artikel
Züchter fiebern Jubiläen entgegen - 2013 Kreisschau im Dorf
Nächster Artikel
Großes Interesse an Kursdorf-Film

Kurzzeitig betrunken: Nicole Wuttig und Anja Voigtmann (von links) haben die Promille-Brillen auf, die einen Alkohol-Rausch von 0,8 bis 1,5 Promille simulieren.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Da nämlich hieß es für mehr als 100 Auszubildende (Azubi) aus den unterschiedlichsten Fachbereichen, Stationen der erneuten Verkehrssicherheits-Aktion zu durchlaufen.

Unter dem Motto „Starte mit Durchblick“ hieß es unter anderem, sich eine Promille-Brille aufzusetzen und einen Parcours abzulaufen. „Wir haben drei unterschiedliche Brillen-Stärken: Eine mit 0,8, eine mit 1,3 und eine, die 1,3 bis 1,5 Promille bei Nacht simuliert“, erklärte Annette Bergmann, Projektleiterin bei der Gebietsverkehrswacht. Mit diesen Brillen ausgestatten mussten auch die beiden Azubis für Lager-Logistik im ersten Lehrjahr, Nicole Wuttig und Anja Voigtmann, Slalom laufen, auf einem Strick balancieren oder eine Schubkarre über eine Holzwippe befördern. Nicht sehr einfach, für die Azubis, aber durchaus lustig, sagte Voigtmann treffend: „Huch. Da siehst du ja gar nichts.“

Ebenfalls vor Ort waren das Deutsche Rote Kreuz, an dessen Station es natürlich um Erste-Hilfe-Maßnahmen ging, die Polizei, die einen Fahrsimulator für Trunkenheitsfahrten mitgebracht hatte und Fahrlehrer, die die Reaktion der Jugendlichen testeten. „Wir sind den Beteiligten sehr dankbar für diese Aktion“, betont der BSZ-Leiter ausdrücklich. Auch zukünftig solle der Tag stattfinden. „Hier sehe ich aber Probleme auf uns zukommen.“

Aus etwa 40 ehrenamtlichen Mitarbeitern oberhalb der 60 Jahre setzt sich der Verein, der die Aktionstage in Kindergärten, Schulen oder eben Berufsschulen organisiert, zusammen, sagt die Projektleiterin Bergmann. Sie ist die einzige Angestellte. Zum 1. September ist ihr gekündigt worden, weiß auch Lehne. „Auch bei uns wird gespart und abgebaut, während in anderen Bundesländern bei der Prävention aufgestockt wird“, sagt Bergmann. Ein immer geringer werdendes Budget stehe ihr für Aktionen wie der gestrigen zur Verfügung. Viel Organisationsaufwand, viel Zeit, die auch im Privaten fehlt und unbezahlte Autofahrten heißt es, in die Vorbereitungen zu investieren, erzählt sie. Auch um den Nachwuchs macht sie sich sorgen. „Einer meiner Mitarbeiter ist jetzt 71. Wenn er in den Ruhestand geht, kommt einfach kein neuer nach.“ Und das sei auch so gewollt.

Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

14.10.2017 - 09:01 Uhr

Die Lok-Kicker wollen nach zuletzt drei Siegen am Stück ihren Aufwärtstrend bestätigen. Mit den Gästen aus Kleinzschocher reist jedoch ein unbequemer Gegner an.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr