Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Leibniz-Haus gibt es seit 140 Jahren
Region Schkeuditz Leibniz-Haus gibt es seit 140 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 07.09.2015
Leibniz-Grundschüler lassen zum 140-jährigen Jubiläum ihres Schulhauses Ballons aufsteigen. Quelle: Michael Strohmeyer
Anzeige

Der Namensgeber der Schule war auch Bestandteil eines Quiz über die Schule. Viele der Kinder wussten aber ganz gut, dass der Universalgelehrte 1646 in Leipzig geboren wurde. Auch welcher Fluss durch Schkeuditz fließt, war den meisten bekannt. Nicht umsonst heißt es oft "Elsterstadt". Wer eine "Denkpause" brauchte, tobte sich auf der Hüpfburg aus oder machte von den kulinarischen Angeboten des Fördervereins Gebrauch.

Dessen Engagement wurde schließlich auch von Schulleiterin Ute Leickenbach gewürdigt. Der Verein hatte vor einiger Zeit auch einen Scheck von Bürgermeister Lothar Dornbusch (Freie Wähler) entgegengenommen, um mit dem Geld Spielgeräte wie Bälle, Springseile oder Wurfscheiben anzuschaffen. Zugleich lobte Leickenbach bei der Gelegenheit die gute Zusammenarbeit mit dem vom DRK geführten Hort um dessen Leiterin Anja Teichmann: "Schule, Hort und Förderverein sind zum Wohle der Kinder eine Einheit."

Das Kompliment musste Vereinsvorsitzender Daniel Hagen im Namen der 40 Mitglieder des Vereins natürlich zurückgeben: "Wir können uns auf Eltern, Lehrer und Erzieher jederzeit verlassen. Wir würden uns aber auch über weitere Eltern freuen, die uns bei der Arbeit für die Kinder unterstützen wollen. Einfach im Hort oder in der Schule melden." Zum Abschluss der Feier ließen die Kinder 140 Luftballons in den Himmel steigen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.09.2015
Michael Strohmeyer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit vielen Gästen aus anderen Wehren und der Politik feierten am Sonnabend die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Radefeld das 120-jährige Bestehen dieser Wehr. Ortswehrleiter Mario Peters versicherte, dass es damals wie heute darum geht, Menschen und Sachwerte zu schützen, dieser freiwillige Einsatz über so viele Jahrzehnte keineswegs als Selbstverständlichkeit gesehen werden kann.

02.09.2015

Noch sind die Veranstaltungs-Flyer für die 19. Schkeuditzer Kulturtage nicht verteilt, doch die Stadträte kennen jetzt schon einige der Programm-Höhepunkte. Denn die Vorsitzende des Schkeuditzer Kulturkreises, Brita Haferkorn, hatte es sich am Donnerstagabend nicht nehmen lassen, den vom 26. September bis zum 15. November reichenden Veranstaltungsreigen erstmals vor diesem Gremium vorzustellen.

02.09.2015

Die Interessengemeinschaft (IG) Modellbahn Schkeuditz fiebert bereits dem ersten Wochenende im September entgegen. Denn dann erwarten die Modellbahner viele Besucher im und am historischen Straßenbahn-Depot.

30.08.2015
Anzeige