Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Leichtathleten erhalten überraschende Geldspende
Region Schkeuditz Leichtathleten erhalten überraschende Geldspende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 17.03.2018
Über einen Sparkassen-Scheck in Höhe von 2000 Euro für die Vereinsarbeit freuen sich die Leichtathleten des Schkeuditzer LAC. Quelle: Foto: Michael Strohmeyer
Anzeige
Schkeuditz

Aus Mitteln der PS-Lotterie übergab Anke Cäsar unter dem Jubel und Applaus vieler Sportler, Eltern und Übungsleiter 2000 Euro an Vereinspräsident Thomas Lindner. Der Jubel in der Goethe-Sporthalle war entsprechend groß.

Trainingslager nun ohne Geldnot

„Damit haben wir nicht gerechnet, auch die Höhe der Summe überrascht uns sehr“, sagte Lindner, der spontan mit einer Umarmung der Bankerin dankte. Auch die Vorstandsmitglieder Oliver Gossel und Anja Maywald freuten sich riesig und wussten auch gleich, wofür das Geld verwendet werden soll. „Damit können wir unser anstehendes einwöchiges Trainingslager in Bühl und Blossin ohne Geldnot durchführen“, erklärte Maywald. Außerdem, ergänzte Gossel, könnten nun Neuanschaffungen einiger wichtiger Sportgeräte vorgezogen werden.

Über 100 Kinder und Jugendliche

Die Leichtathleten hatten sich voriges Jahr von der TSG Schkeuditz getrennt und einen eigenen Verein gegründet (die LVZ berichtete). Dass dabei ein Konto bei der Sparkasse eröffnet wurde, zahlte sich nun aus. „Die Leipziger Sparkasse unterstützt generell seit Jahren regionale Kultur- und Sportvereine“, ordnete Cäsar die Spende ein. Sie freue sich allerdings sehr darüber, dass die Spende in Schkeuditz nun den 150 LAC-Mitgliedern zugute kommt, darüber rund 100 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 19 Jahren.

Der LAC will sich auch künftig aktiv in das städtische Leben einbringen und bestätigte diese Woche seine Teilnahme am 1. Schkeuditzer Vereinstag am 19. August – natürlich mit Angeboten für sportliche Aktivitäten.

Von MICHAEL STROHMEYER

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Dölzig wird die Kapazität in der dortigen Kindertagesstätte erhöht. In dieser Woche feierten Bauherren und Vertreter der Firmen Richtfest am Anbau. Alle freuen sich über künftig mehr Platz für Kinder und Erzieher.

15.03.2018

Nahe des Schkeuditzer Ortsteiles Dölzig (Landkreis Nordsachsen) ist am Mittwoch an der Bundesstraße 181 ein Auto vollständig ausgebrannt. Wie der Besitzer aus Leipzig mitteilte, hatte er das Fahrzeug erst knapp eine Stunde zuvor gebraucht bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauft.

15.03.2018

Eine neue Ausstellung in der Mall des Flughafens Leipzig/Halle hat der katholische Pfarrer i. R. und Flughafenseelsorger, Paul Christian, zusammengetragen. „Begegnungen mit dem Islam“ heißt die und beleuchtet bis Mitte des Jahres positive wie auch negative Aspekte jener Weltreligion. Gestern führte Christian erklärend durch die Schau.

15.03.2018
Anzeige