Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Friseur-Team gewinnt in Schkeuditz

Leipziger Friseur-Team gewinnt in Schkeuditz

Das von Friseurinnen und Friseuren mit Spannung erwartete 14. Regionalfinale der L´Oréal Colour Trophy 2010 – auch unter der Bezeichnung „Oscar der Friseure“ bekannt – fand jetzt im Globana Trade Center in Schkeuditz statt.

Voriger Artikel
Wassergraben um Kirche ist vom Tisch
Nächster Artikel
Eine ganze Welt im Kleinen

Nicht um die Kleider sondern um die Frisurentrends 2010 geht es bei der L’Oréal Colour Trophy im Schkeuditzer Globana Trade Center.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Neben Ludwigsburg, Düsseldorf, Hannover war Schkeuditz die vierte deutsche Stadt, in der das Regionalfinale des größten Colorationswettbewerbs der Branche live ausgetragen wurde. Seit 14 Jahren wird der Preis, der auch weltweit in 28 Ländern überreicht wird, in Deutschland übergeben. In drei Kategorien werden Sieger gekürt. Der Gewinner beim femininen Look erhält ein professionelles Foto-shooting mit anschließender Veröffentlichung in der Vogue im Wert von 20000 Euro. In der Männerkategorie wird innerhalb einer Fotostrecke der GQ im Wert von 15000 Euro der Gewinnerlook präsentiert. Dem Gewinner des Young Colourist Awards winkt ein außergewöhnliches Weiterbildungsprogramm an der L’Oréal University. Hier hatte das Team vom Salon DC Leipzig, zusammen mit den besten Friseur-Teams aus dem Osten Deutschlands, seinen großen Auftritt: Es präsentierte sein kreatives Können und einen innovativen Look und wurde Sieger des Awards in Schkeuditz. DC Leipzig hatte sich bereits im Vorfeld aus Hunderten von Bewerbungen herauskristallisiert. Die unabhängige Fachjury, die einen Tag lang jeden einzelnen Look begutachtete, setzte sich aus bekannten deutschen Friseuren, Designern und Stylisten zusammen. Juroren wie Boris Entrup oder Star-Friseurin Marlies Möller machten sich die Entscheidung nicht leicht.

Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr