Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Luppe: Deichsanierung geht weiter
Region Schkeuditz Luppe: Deichsanierung geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 07.08.2012
Gedenkstein und Bänke am Luppen-Damm müssen während der Sanierungsarbeiten eingelagert werden. An anderer Stelle werden sie wieder aufgestellt. Quelle: Roland Heinrich
Anzeige
Schkeuditz

Bis Ende des Jahres soll die Sanierung beendet sein.

Hauptsächlich Radfahrer müssen sich während der Deichsanierung entlang der Neuen Luppe auf Umwege einstellen. Aber auch auf der B 186 zwischen Schkeuditz und Dölzig an der Luppe-Brücke ist Vorsicht geboten. Hier befindet sich ab Montag die Baustellenzufahrt, „zusätzlich ist eine Geschwindigkeitsbegrenzung eingerichtet“, informierte Freygang...

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe der LVZ.  

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nein, mit Kochen hat die Kirchensanierung in Glesien nichts zu tun. Dennoch musste für den aufzubringenden Putz ein regelrechtes Rezept erarbeitet werden, informierte Ute Mähnert, in deren Händen die Sanierungsfäden zusammenlaufen.

07.08.2012

Nach dem Neubau der Thomas-Müntzer-Grundschule in Wehlitz soll nun auch der hiesige Hort saniert beziehungsweise neu gebaut werden. Darüber hat der Technische Ausschuss (TA) hinter verschlossenen Türen beraten.

06.08.2012

[image:phpKhLCgl20120803182805.jpg]

Schkeuditz. Wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung wurde gestern eine Mitarbeiterin eines bekannten Schkeuditzer Rostbratwurst-Imbisses zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

03.08.2012
Anzeige