Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehr als 40 Bänke an Auwald-Wanderwegen weg

Mehr als 40 Bänke an Auwald-Wanderwegen weg

Auf der Wanderstrecke von der Brücke am Ende der Straße Zur Aue im Schkeuditzer Stadtteil Wehlitz über die Maßlauer Linie bis zum Hundesportplatz an der Bundesstraße 186 stehen nur noch die zur Hälfte im Boden vergrabenen Mülltonnen aus Vor-Wende-Zeiten.

Voriger Artikel
20 Jahre Bildkunst in der Art Kapella
Nächster Artikel
Sommerfest mit neuem Spielgerät

Ob sie als neue Sitzgelegenheit entdeckt werden? Mülltonnen kennzeichnen im Auwald die Stellen, wo einst Bänke standen.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Diese Mülltonnen standen einst neben Sitzbänken, von denen nichts mehr zu sehen ist. "Alle Bänke sind verschwunden und deren Betonstützen wurden ausgegraben", teilte ein LVZ-Leser jüngst mit und fragte, wo sich vornehmlich die älteren Wanderer zum Rasten nun niedersetzen sollten. Aus Gründen der Sicherheit seien die Sitzgelegenheiten vom zuständigen Sachsenforst entfernt worden, hieß es von der Stadt.

"Im Bereich der Nordwestaue wurden über 40 Sitzbänke entfernt. Sie hatten teils morsche oder beschädigte Bretter", bestätigte Revierförster Carsten Pitsch. Der Hauptgrund der Entfernung der Bänke sei jedoch gewesen, dass die Gefahr durch herabstürzende, tote Äste wegen des vermehrt auftretenden Eschentriebsterbens im letzten Jahr deutlich gestiegen war. Im Frühjahr hatte Pitsch vor Stadträten berichtet, dass ein Pilz, der nicht aufgehalten werden könne, für das Eschensterben verantwortlich sei (die LVZ berichtete).

"Im Laufe dieses Jahres werden zwei Sitzgelegenheiten an Orten neu aufgestellt, an denen eine Gefährdung durch abgebrochene Äste nicht gegeben ist", sagte Pitsch. Eine Bank werde an der Kreuzung Maßlauer Linie und Kiesweg aufgestellt und eine auf der Gundorfer Linie, in Höhe Sixtuswiese.

Mit der Entfernung der Bänke geht der Sachsenforst aber auch einer rechtlichen Gefahr aus dem Weg. Als Aufsteller ist er für die Verkehrssicherheit der Bänke zuständig. "Wenn nun die Stadt Schkeuditz oder ein anderer 'Spender' Bänke im Wald aufstellen möchte, ist dies möglich, allerdings nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit Übernahme der Verkehrssicherheitspflicht", erklärte Pitsch. Inwieweit mit der angekündigten Entfernung der Eschen die Gefahr herabstürzender Äste gebannt ist und ob dann noch mehr neue Bänke aufgestellt werden, ließ Pitsch offen. Es scheint eine Frage der Zeit zu sein, dass die Mülltonnen ähnlicher Gefahr ausgesetzt sind und verschwinden müssen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.08.2015
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr