Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Mehrere hundert Stellenangebote
Region Schkeuditz Mehrere hundert Stellenangebote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 19.05.2015

"Es freut mich, dass sich nach der Premiere vor einem Jahr die Zahl der teilnehmenden Unternehmen fast verdoppelt hat. Auch Unternehmen aus der Region Dessau-Roßlau-Wittenberg sind in diesem Jahr mit dazugekommen", erklärte Cordula Hartrampf-Hirschberg, Chefin der Agentur für Arbeit Oschatz. Mit mehr als 2000 Besuchern werde gerechnet.

Jene Arbeitsagentur agiert für die diesjährige Messe mit sechs weiteren Hand in Hand. "Im vergangenen Jahr waren insgesamt fünf Agenturen beteiligt. Jetzt konnten wir die Arbeitsagentur Leipzig und die für Dessau-Roßlau-Wittenberg hinzugewinnen", sagte Volkmar Beier, Pressesprecher von der Arbeitsagentur Oschatz. Mehrere hundert Stellenangebote gebe es auf der Messe. Traditionell würden Arbeitskräfte im Frühjahr gesucht. Deshalb habe man sich für die Messe diesen Termin ausgesucht.

Und warum in Schkeuditz? "Die Wirtschaft am Schkeuditzer Kreuz boomt", meinte Beier und Hartrampf-Hirschberg ergänzte: "Der Großraum rund um das Schkeuditzer Kreuz ist ein Job-Magnet." Beide können das mit Zahlen auch belegen. Innerhalb von fünf Jahren sei die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze in der Stadt um mehr als 3000 Arbeitsplätze beziehungsweise um 27,5 Prozent gestiegen. "Und die Nachfrage der Unternehmen nach Personal ist ungebrochen - nicht nur in Schkeuditz, sondern im gesamten Wirtschaftsraum Leipzig-Halle", meinte Beier. Schkeuditz stehe quasi symbolisch für diesen Wirtschaftsraum und das eben nicht nur geografisch. Die Arbeitsagenturen und Jobcenter nehmen diesen Trend zum Anlass, um mit der Bewerberbörse für konkrete Beschäftigungsmöglichkeiten zu werben. Die rund 90 Unternehmen mit branchenübergreifend freien Stellen präsentieren sich zwischen 10 und 16 Uhr im Globana Trade Center in Schkeuditz.

Die Oschatzer Agenturchefin empfiehlt, die "JOBregional" gezielt zum Unternehmenskontakt zu nutzen. "Am besten die Bewerbungsunterlagen gleich mitbringen", forderte sie auf. Zur leichteren Orientierung für die Besucher gebe es vor Ort gleich am Eingang einen Übersichtsplan der Messehalle, sagte Beier. So könne die Besuchszeit gezielt genutzt werden. Übrigens werde in diesem Jahr die Messehalle am Globana Trade Center komplett genutzt, während im letzten Jahr noch ein leerer Bereich abgegrenzt wurde.

Für die Messe "JOBregional" praktizieren die Arbeitsagenturen Oschatz, Leipzig, Halle und Dessau-Roßlau-Wittenberg sowie die Jobcenter Nordsachsen, Leipzig und Halle den Schulterschluss. Entsprechend gestreut ist auch das Angebot. Eine Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg gebe es unabhängig von der Messe aber auch.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.03.2015
Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadtwerke Schkeuditz (SWS) feiern in diesem Jahr zwei Jubiläen: Seit 20 Jahren sind sie in der Elsterstadt als Strom- und seit 15 Jahren als Gasversorger tätig.

19.05.2015

Bekanntlich kooperiert das Schkeuditzer Gymnasium seit längerem mit dem in Markranstädt. Eine Zweckvereinbarung, die 2002 unterzeichnet wurde, sollte wegen damals einbrechender Schülerzahlen den Bestand der beiden Lehrgebäude sichern.

19.05.2015

Der Schkeuditzer Stadtwehrleiter Uwe Müller ist ein Mann klarer Worte. Das beweist er unter anderem immer wieder in seinen Reden auf den Jahreshauptversammlungen.

19.05.2015
Anzeige