Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Modellbahner haben mehrere Fest-Stationen
Region Schkeuditz Modellbahner haben mehrere Fest-Stationen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 16.04.2010
Anzeige

Und getreu diesem Motto haben sich die Modellbahner auch für dieses Jahr einige Höhepunkte ausgedacht.

Nachdem die erste Veranstaltung im Januar – das Winterfest der Modellbahn – trotz widrigsten Wetters zahlreiche Zuschauer fand, seien in diesem Jahr noch zwei weitere große Veranstaltungen in Vorbereitung, verkündet Bernd Nitschack vom Verein. So soll schon am 2. Mai das nächste Highlight im Jahresablauf anstehen: An dem Sonntag findet der 15. Modellbahntag statt. „Da wird, neben der schon traditionellen Modellbahntauschbörse, auch eine kleine Anlagenschau zu sehen sein“, berichtet Nitschack. Vorgestellt würden alle Anlagen, die von den Schkeuditzer Vereinsmitgliedern bisher erbaut wurden oder die sich noch im Bau befänden. „Stattfinden wird der Modellbahntag erstmalig im Straßenbahndepot und ebenfalls erstmalig gastronomisch von den ,Schkeuditzer’ Hobbyköchen“ betreut, die ihre großen Auftritte sonst nur beim Stadtfest haben“, freut sich Nitschack. Parallel zum Schkeuditzer Stadtfest vom 25. bis 27. Juni soll das 8. Schkeuditzer Großbahntreffen wieder zahlreiche Modelleisenbahnfreunde, die sich mit etwas größeren Modellbahnen, auch als Gartenbahn bekannt, beschäftigen. In den Vorjahren seien immerhin 2500 bis 3000 Besucher gezählt worden. „Hoffentlich werden auch viele Stadtfestbesucher in ihren Bann gezogen“, äußert der IG-ler. Schließlich dürfe diese Veranstaltung mittlerweile zu den größten in Deutschland gehören. „Bereits jetzt haben sich rund 50 Aussteller und Kleinserienhersteller angemeldet und das Depot ist damit auch schon fast ausgebucht“, freut er sich. Die dritte große Veranstaltung in diesem Jahr ist erneut ein Jubiläum: 100 Jahre Straßenbahn Leipzig – Schkeuditz am 18. und 19. September. Wie im letzten Jahr beim 100-jährigen Depotjubiläum würden die Schkeuditzer Modellbahner wieder gemeinsam mit befreundeten Vereinen feiern. Zentrale Festorte seien dabei natürlich das Depot und der historische Straßenbahnhof in Leipzig-Möckern. Dort würden die Besucher sowohl das große Vorbild als auch eine kleine Ausstellung zur Streckengeschichte besichtigen können. Zwischen den Veranstaltungsorten werde es – was im letzten Jahr nicht möglich war – einen Sonderverkehr mit historischen Bahnen geben, freut sich Nitschack schon jetzt.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals tagten die Mitglieder des Tourismusvereins Leipziger Neuseenland (TVLN) in Schkeuditz. Im dortigen Ratssaal fand am Dienstag die Jahreshauptversammlung statt.

15.04.2010

Voraussichtlich im Sommer soll eines von drei ehemaligen Häusern der damaligen „Provinzial Irren Anstalt Rittergut Alt-Scherbitz“ im Altscherbitzer Gut saniert werden.

15.04.2010

Schkeuditz. Es bleibt bei den drei bereits bekannten Oberbürgermeister-Kandidaten. Unter Vorsitz von Michael Winiecki ließ der Stadtwahlausschuss in öffentlicher Sitzung einstimmig die drei Wahlvorschläge zu, einen weiteren gab es nicht.

14.04.2010
Anzeige