Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Modellbahner hoffen auf bleibende Begeisterung

Modellbahner hoffen auf bleibende Begeisterung

Als Erfolg bewerten die Mitglieder der Interessengemeinschaft (IG) Modellbahn die jüngst begonnene Kooperation mit der Lessing-Oberschule in Schkeuditz. Wie bereits mitgeteilt, bieten die Modellbahner nämlich jeden Donnerstag ein Nachmittagsprogramm für Schülerinnen und Schüler an.

Voriger Artikel
Zehn Wohnungen für Asylbewerber
Nächster Artikel
Schkeuditz lichtet Schilderwald

Heiß begehrt: Die Lessing-Oberschüler, die in der neuen Arbeitsgruppe Modellbahn dabei sind, spielen am liebsten mit der schon fertigen Eisenbahnanlage. Die Modellbahner hoffen auf bleibende Fans des Hobbys.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. "Inzwischen sind es elf Kinder, die dieses Angebot wahrnehmen. Ein zwölftes wollte eventuell noch dazustoßen", berichtete Bernd Nitschack von der IG erfreut. Dabei erwähnt er auch die Hoffnung der Modellbahner, dass der eine oder andere eventuell dauerhaft Begeisterung zeigt und für junges Blut im Verein sorgt.

Im ehemaligen Straßenbahndepot geht es während des Arbeitsgruppen (AG)-Termins relativ quirlig zur Sache: Die Schüler wollen im historischen Fahrschulwagen der Straßenbahn spielen oder das Pult an der aufgebauten Modelleisenbahn quasi als Stellwerker bedienen. "Zu verstehen, welche Knöpfe an dem Pult was bedeuten, ging bei den Kids enorm schnell. Da tut sich manch Erwachsener schwerer", meinte Nitschack. Immer in Zweiergruppen lasse er die Jungs an der Anlage spielen. Dabei die Pausierenden zu kleineren Aufgaben zu bewegen, sei gar nicht so einfach. Schließlich gelang es, die Eleven dann doch dazu zu überreden, Gleise aus Papier auf zwei zusammengestellten Tischen derart zu verteilen, dass eine Mini-Anlage entsteht.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.11.2013
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr