Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Modellbahner planen Ausstellung zu 105 Jahren Straßenbahn

Modellbahner planen Ausstellung zu 105 Jahren Straßenbahn

Die Interessengemeinschaft (IG) Modellbahn Schkeuditz hat mit ihren Veranstaltungen im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Besucher nach Schkeuditz gelockt. Das bestätigte jetzt Bernd Nitschack von der IG in einem kürzen Rückblick auf 2014. Nicht nur Modellbahnausstellungen hätten auf dem Jahresprogramm gestanden, sondern auch Veranstaltungen mit verkehrsgeschichtlichen Themen.

Voriger Artikel
Winterdienst am Flughafen steht bereit
Nächster Artikel
Noch sind die Gewächshäuser leer

Die Schkeuditzer Modellbahner sind einer der wenigen Vereine, die eine Winter-Anlage haben und jüngst auswärts präsentieren konnten.

Quelle: Privat

Schkeuditz. "So hat es eine Sonderausstellung zu vergessenen Bahnen um Schkeuditz im Stadtmuseum gegeben", blickte Nitschack zurück. Mit historischen Omnibussen begab sich die IG auf die Spuren von einstigen Bahnverbindungen und nie realisierten Verkehrsprojekten in der Schkeuditzer Region. Zusätzlich fand ein Buchabend zum Thema in der Stadtbibliothek statt (die LVZ berichtete). Diese Themen-Veranstaltungen, die auch städtische Einrichtungen mit Besuchern füllten, hätten große Anerkennung gefunden. "Über die Teilnehmer- und Besucherzahlen unserer Veranstaltungen sind wir recht zufrieden, denn hinter jeder Aktivität steht natürlich auch immer eine wirtschaftliche Seite", meinte Nitschack, der sich bei den Gästen und Unterstützern bedankte.

Inzwischen ist die IG aber voll und ganz mit dem gerade begonnenen Jahr beschäftigt: "Die Planungen für das neue Jahr sehen wieder zahlreiche Höhepunkte vor", blickte Nitschack voraus. Schon am Wochenende des 31. Januars und 1. Februars findet im Schkeuditzer Kulturhaus Sonne das inzwischen neunte "Winterfest der Modelleisenbahn" statt. "Die ausgestellten Anlagen werden mit Sicherheit kein 'Abklatsch' vom vergangenen Jahr sein", machte der Modellbahner schon neugierig.

Im Mai dann werden die immerhin schon 25. Modellbahntage mit einem besonderen Event starten. Gemeinsam mit der Spur-1-Gruppe des Modellbahnvereins 'Friedrich List' aus Leipzig lade die IG zu einer ganz besonderen Modellbahnausstellung ein: "In der großen Halle des historischen Straßenbahn-Depots wird eine einzige, raumfüllende Modellbahnanlage im Maßstab 1 zu 32 aufgebaut", verriet Nitschack.

Zeitgleich mit dem Schkeuditzer Stadtfest vom 26. bis 28. Juni findet im Sommer das 13. Großbahntreffen statt. Dies hat sich in den Vorjahren immer als Besuchermagnet erwiesen. Ein kleines Jubiläum, nämlich 105 Jahre Straßenbahn in Schkeuditz, gibt den Anlass für eine Veranstaltung außer der Reihe. "Im Oktober 1910 fuhr die erste Straßenbahn von Schkeuditz nach Leipzig. Für den 5. und 6. September bereiten wir dazu etwas vor", sagte der Modellbahner. Eine große Modell-Straßenbahnausstellung werde nur ein Teil des umfassenden Rahmenprogramms sein. Die beliebten Modellbahn- und Kleinserienbörsen, die in diesem Jahr auf Besucheranregungen hin von den übrigen Ausstellungen abgekoppelt sind, finden jeweils an den Sonntagen 10. Mai und 20. September statt. Roland Heinrich

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.01.2015
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.10.2017 - 14:28 Uhr

Spieler von Roter Stern Leipzig sind beim Auswärtsspiel am Sonntag in Schildau bespuckt und beleidigt worden. Der TSV-Vorstand sieht eine Mitverantwortung bei den Messestädtern.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr