Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mozart-Kugeln, Unken-Rufe und Lobes-Hymnen

Mozart-Kugeln, Unken-Rufe und Lobes-Hymnen

Die LVZ hat es wieder geschafft und nach unermüdlichem Nachfragen tatsächlich einen der heiß begehrten Termine beim über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Wehlitzer Orakel ergattert.

Voriger Artikel
Wassersport bald am Haynaer Strand?
Nächster Artikel
Winterdienst am Flughafen steht bereit

Tief in die Kristallkugel schaut das Wehlitzer Orakel für die Schkeuditzer und gibt preis, was das Jahr 2015 bringen wird.

Quelle: Privat

Schkeuditz. Deshalb ist nun bekannt, was die Schkeuditzer im gerade begonnenen Jahr 2015 erwarten wird. Dass es sich bei den Voraussagen um reine Tatsachen handelt, hat die weissagende Dame seit Jahren bewiesen: So wusste sie bereits Anfang des letzten Jahres, dass eine bauliche Erweiterung an der Start- und Landebahn Nord des Schkeuditzer Airports zu erwarten ist. Auch die Inbetriebnahme des Bürgerterminals hatte das Wehlitzer Orakel verkündet. Dass Schkeuditz' Bürgermeister weiterhin beruflich zweigleisig fährt, war der Dame ebenfalls bekannt. Somit ist das, was sie für dieses Jahr sieht, schon jetzt pure Gewissheit.

Beim Blick in die Kristallkugel sieht das Orakel viele Noten. Nicht die, die im Schkeuditzer Gymnasium mit Schulleiter Jürgen Melzer wieder reichlich vergeben werden - das Jahr 2015 werde für Schkeuditz ein Jahr der Musik. So soll es dem neuen, alten Ortsvorsteher Thomas Druskat im Ortsteil Dölzig in diesem Jahr gelingen, einen Laden in den Ort zu holen, der nicht nur Schiller-Locken, sondern auch Mozart-Kugeln verkauft. Apropos Schiller: Gerald Fritzsche von der Schkeuditzer Wohnungsgesellschaft kann für den einst von Lessings Verwandtschaft betriebenen und seit Jahren leerstehenden Gasthof "Blauer Engel" einen neuen Investor verkünden. Variété-Aufführungen mit gymnasialer Dozenten-Begeisterung soll es vorerst aber nicht geben.

Äußerst originell bewirbt der Wohnstättenleiter im Ziegeleiweg, Mario Kulisch, sein neues Projekt: Der Förderverein Kooperative Ziegeleihof organisiert in der noch auszubauenden alten Tischlerei ein Konzert singender Sägen. Die singt nicht, sondern klemmt beim Bau der Südumfahrung um den Schladitzer See gewaltig: Diverse Unken und deren Beschützer sorgen beim Lothar-Dornbusch-Projekt für einen Baustopp. Daraufhin muss das Konzept für den Wehlitzer Schulzoo mit Unterstützung vom neuen Schulleiter Steven Machlitt und vom Fördervereinschef Oliver Gossel neu ausgearbeitet werden. Die Krötentiere dürfen in die neuen Kneipp-Räume des Hortes umziehen; erst dann kann der Straßenbau weitergehen. Das Wehlitzer Orakel kann - wegen der räumlichen Nähe - die Unken bereits jetzt rufen hören.

Zu jener Wassermusik gesellt sich ein neues Projekt des Villa-Musenkuss-Chefs Ulrich Zickenrodt: Nach jährlichen Sonderkonzerten für Erwachsene und jüngsten Aufführungen für Schüler wird die Staatskapelle Halle im Wehlitzer Zoo ein Freiluftkonzert geben. Alle Schkeuditzer können dabei sein, da der Zoo bis dahin ein öffentlicher geworden sein wird. Beim Art-Kapella-Verein um Adelheid Metzing indes sieht die Wehlitzer Dame Schlüssel. Nicht Notenschlüssel, sondern jene, mit denen die Vereinsmitglieder künftig den alten Friedhof wegen nächtlicher Besuche abschließen müssen. Mehrfach gehen die Schlüssel verloren, so dass Stadtwehrleiter Uwe Müller und seine Kameraden spezielle Kurse zum Überwinden von Zäunen und Mauern anbietet.

Am Flughafen Leipzig/Halle tut sich unter dem Duett Markus Kopp und Dierk Näther baulich so einiges: Für Volga-Dnepr-Technics-Geschäftsführer Ildar Ilijasow wird an der Nordbahn nun dieses Jahr mit dem Bau eines weiteren Hangars begonnen, meint das Orakel. Fluggäste und auch Schkeuditzer könnten sich demnächst in der zur Sauna mit Schwimmbad umgebauten Gärtnerei Knauf die Zeit vertreiben. Und in der Kursdorfer Kirche wird Flughafenseelsorgerin Ines Schmidt in nicht absehbarer Zukunft Spontan-Hochzeiten mit musikalischer Umrahmung von Goldstaubwerk - weil der Schülerband kein Mindestlohn gezahlt werden muss - abhalten. Weil der Berliner Flughafen nach wie vor nicht fertig wird, gibt es laut dem Orakel ernsthafte Überlegungen, dass Schkeuditz von Sachsen abgespalten und wie vor 200 Jahren in diesem Jahr erneut preußisch wird.

Von reichlich politischem Wohlwollen angestachelt, komponiert Christoph Zwiener vom Haynaer Strandverein ein Loblied auf die Ämter, dass bei der Eröffnung der neuen Biedermeier-Bühne auch Landesvater Stanislaw Tillich und Oberbürgermeister Jörg Enke zu hören bekommen. Mit einem Boot wird Nordsachsens Landrat Michael Czupalla von der Schladitzer Bucht zur Gala nach Hayna geschippert. Da wird laut der Wehlitzer Dame bereits bekannt sein, dass er nicht noch einmal zu Landratswahl antreten wird.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.01.2015
lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

24.07.2017 - 14:06 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf mit ordentlicher Leistung im zweiten Vorbereitungsspiel.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr