Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mühlstraße in Schkeuditz wird nächstes Jahr nicht saniert

Baustart nicht vor 2018 Mühlstraße in Schkeuditz wird nächstes Jahr nicht saniert

Die grundhafte Sanierung der Mühlstraße wird im kommenden Jahr nicht erfolgen. Das bestätigte gestern das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv). „Mit einem Baubeginn ist nicht vor 2018 zu rechnen“, sagte Nicole Wernicke vom Amt auf Anfrage der LVZ. Das bedeute nicht, dass 2018 gebaut wird.

Jener Hügel in der Mühlstraße in Schkeuditz muss mit einer Stützwand gesichert werden.
 

Quelle: Foto: Roland Heinrich

Schkeuditz.  Die grundhafte Sanierung der Mühlstraße wird im kommenden Jahr nicht erfolgen. Das bestätigte jetzt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv). „Mit einem Baubeginn ist nicht vor 2018 zu rechnen“, sagte Nicole Wernicke vom Amt auf Anfrage der LVZ. Das bedeute nicht, dass 2018 gebaut wird. Ein späterer Baustart sei durchaus im Bereich des Möglichen. Das hänge davon ab, welche Ergebnisse der noch in der Bearbeitung befindliche Vorentwurf ergebe. „Momentan sieht es zwar nicht so aus, als ob ein Planfeststellungsverfahren notwendig wird. Genaues kann aber erst nach Erstellung des Vorentwurfs gesagt werden“, meinte Wernicke.

Bisherige öffentliche Äußerungen von der Stadt und vom Lasuv gingen von einer Sanierung im nächsten Jahr aus, nachdem in diesem Jahr die notwendigen Vorarbeiten durch die Leipziger Wasserwerke (LW) und durch die Stadt realisiert wurden (die LVZ berichtete). Allerdings hatte sich Lasuv-Sprecherin Isabel Siebert zum Termin schon im Februar dieses Jahres vorsichtig geäußert: „Die geplanten Straßenbauarbeiten einschließlich Gehwegbau sollen vorbehaltlich der Baurechtserlangung und Einordnung in das Bauprogramm dann 2017 erfolgen.“

Grund für die jetzige Verzögerung ist eine Querungsinsel, deren Planung bisher weder von der Stadt noch vom Lasuv bestätigt worden ist. In Absprache mit der Stadt sei diese Insel auf den Plänen nun in Richtung Ortseingang verschoben worden. Diese gewünschte Umplatzierung erfordert „noch einen längeren Zeitraum bis zur Fertigstellung des Vorentwurfs“, sagte die Lasuv-Sprecherin. So seien Baugrunduntersuchungen und Rodungen notwendig gewesen. Im Ergebnis habe sich herausgestellt, dass eine Stützwand zur Sicherung eines Grundstückes errichtet werden muss, teilte Wernicke mit.

Wie die LVZ erfuhr, soll es sich bei dem zu sichernden Grundstück um jenen Hang handeln, der sich gegenüber dem Stadtmuseum befindet. Dorthin soll demnach eine Querungsinsel kommen. Die Stadt will sich auf Nachfrage nicht zum Straßenausbau äußern.
 

Von Roland Heinrich

Schkeuditz, Mühlstraße 50 51.390321 12.22083
Schkeuditz, Mühlstraße 50
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr