Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Müllcontainer in Flammen: In Schkeuditz sind Brandstifter unterwegs

An mehreren Stellen Müllcontainer in Flammen: In Schkeuditz sind Brandstifter unterwegs

In der Nacht zu Dienstag brannten in Schkeuditz erneut an drei verschiedenen Stellen Müllcontainer. Damit musste die Schkeuditzer Stützpunktfeuerwehr die zweite Nacht in Folge zu mehreren Bränden ausrücken.

In Schkeuditz hatten mehrere Müllcontainer gebrannt. (Symbolfoto)

Quelle: Thomas Steingen

Schkeuditz. Bereits in der Nacht zu Montag hatten an drei Standorten Container gebrannt. Diesmal erfolgte der erste Alarm 2.19 Uhr. Unbekannte hatten in der Äußeren Leipziger Straße einen Papiercontainer in Brand gesetzt. Um 3 Uhr entdeckte Stadtwehrleiter Uwe Müller bei einer Kontrollfahrt einen brennenden Container in der Merseburger Straße. Dabei stand nicht nur der Behälter, sondern auch in Teilen eine angrenzende Hecke in Flammen. Unter Atemschutz löschten die Kameraden umgehend den Brand. Kaum hatten sie danach im Gerätehaus die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt, wurden sie 3.50 Uhr erneut alarmiert: Ein Müllcontainer in der Elsterstraße brannte. Beherzte Bürger hatten bereits mit Löschversuchen begonnen, die Feuerwehr stoppte den Brand.

Wehrleiter Müller appelliert nun an die Bewohner, Müllcontainer nicht direkt an Hauswände oder neben Autos zu stellen. Auch bittet er dringend darum, keine Hydranten zuzuparken und in den Straßen die Zugänglichkeit für Feuerwehrfahrzeuge nicht durch parkende Autos zu verstellen. Bei den Einsätzen vergangene Nacht sei reichlich Polizei vor Ort gewesen. Es wird um erhöhte Aufmerksamkeit der Bürger gebeten. Anlieger, die im Umfeld der Taten etwas beobachtet haben, möchten sich melden. Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) bezeichnet die Brandserie als besorgniserregend. Er will nun das Gespräch mit der Polizei suchen, um über geeignete Maßnahmen zu beraten.

Von -art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.08.2017 - 03:25 Uhr

Kreispokal, 1. Runde: Frohburgs Zweite wirft Flößberg aus dem Wettbewerb

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr