Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Musenküsse greifen nach den Sternen
Region Schkeuditz Musenküsse greifen nach den Sternen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 29.09.2009
Anzeige
Schkeuditz

Ab 16 Uhr wird dort das spannende und fantasievolle Stück „Sebastian Sternenputzer und der Sonnenstrahl“ aufgeführt.

Es geht um die Suche nach dem gestohlenen Schlüssel zum Tag-Tor. Die insgesamt acht Darsteller im Alter von 15 bis 25 Jahren übten das Stück unter der Leitung von Silvia Zickenrodt-Pscheit ein. Und wer vom 14-köpfigen Team nicht auf der Bühne steht, sorgt für den reibungslosen Einsatz von Masken, Kostümen oder Technik. Bühnenbild und Kostüme wurden von den Musenküssen entworfen. Auch Musik und Geräusche wurden in der Villa produziert. „Jetzt hoffen wir natürlich auf ein zahlreich erscheinendes Premieren-Publikum“, sagte Zickenrodt. Für Kinder ab vier Jahren, aber auch für Ältere soll das ein großer Spaß werden.

Die Darsteller beziehen das Publikum mit ein. Denn Sternenputzer, Wolkenfrau, Sonja Sonnenstrahl, der Milchstraßenpolizist Michael Milchmann und Siegfried Sandmann brauchen manchmal auch Hilfe.

Redaktion

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schkeuditz.

Am Sonntag können in der Stadt Schkeuditz und ihren Ortsteilen 15270 Wahlberechtigte über die künftige Zusammensetzung des deutschen Bundestages mitbestimmen.

29.09.2009

Schkeuditz/Dölzig.

Die Sammlung von Schrott und Sperrmüll in der Schkeuditzer Kernstadt wird morgen fortgesetzt. Diesmal werden Albanusstraße, Am Fischerwinkel, Am Klingelborn, Am Wasserwerk, An der Mittelbrücke, Dölziger Straße, Friedrich-Ebert-Straße, Markt, Mühlberg, Mühlstraße, Sattelhof, Schulstraße und Topfmarkt angefahren.

28.09.2009

Am Sonntag wird der Deutsche Bundestag gewählt. Der Wahlkreis 152 umfasst erstmals das gesamte Gebiet des neuen Landkreises Nordsachsen. Sechs Direktkandidaten stellen sich dort den Wählern: Manfred Kolbe (CDU), Jens Kabisch (SPD), Professor Peter Porsch (Linke), Rainer Horbas (FDP), Peter Hettlich (Grüne) und Mirko Beier (NPD).

28.09.2009
Anzeige