Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nachfolger für Spielzeugmuseum gesucht

Nachfolger für Spielzeugmuseum gesucht

Leicht fällt es Winfried Gaudlitz nicht, sein geliebtes Hobby aufzugeben – zumindest einen Teil davon. Der Rentner ist Leiter und Besitzer einer Spielzeugsammlung in Schkeuditz-Modelwitz.

Voriger Artikel
Mit Nadel und Faden entsteht kleine Kunst
Nächster Artikel
Falken bald live im Internet

Winfried Gaudlitz zeigt seine neueste Errungenschaft: einen „Musikapparat mit Vogelstimmen“

Quelle: Susanne Weidner

Schkeuditz. Er sucht nun für sein Spielzeugmuseum einen Nachfolger. Seit zwölf Jahren hat die Ausstellung ihren Sitz im ehemaligen Gut Modelwitz. Mehr als 3000 Exponate hat Gaudlitz hier zusammengestellt: von Modell-Eisenbahnen und Dampfmaschinen, über Puppen und Puppenstuben, bis hin zu Blechspielzeugen. Die täglichen Verpflichtungen fallen dem 75-Jährigen zunehmend schwerer. „Ich bin jeden Tag hier. Wenn keine Öffnungszeiten sind, fallen regelmäßige Arbeiten wie putzen, entrosten oder sortieren an.“ Aber auch die finanzielle Belastung bereite ihm Sorge. Zwar erhalte das Museum vom Freistaat Sachsen eine jährliche Förderung von 8000 Euro und auch die Stadt Schkeuditz gebe einen Zuschuss von 300 Euro, aber Versicherung und Miete könnten damit und mit den Eintrittsgeldern nicht vollständig abgedeckt werden. Winfried Gaudlitz verkauft hin und wieder Einzelstücke, freilich, wie er sagt, um neue Anschaffungen für die Museums- sammlung finanzieren zu können. Ein Teil fließt aber auch in die laufenden Kosten.„Ich möchte das Museum als Einheit in gute, am liebsten kommunale Hände abgeben“, so der Sammler, „mir ist aber bewusst, dass der Gesamtgedanke wahrscheinlich nicht aufrecht zu erhalten sein wird.“ Denn die Ausstellung hat nicht nur einen hohen sammlerischen, sondern auch finanziellen Wert, den mögliche Nachfolger dem derzeitigen Besitzer auszuzahlen hätten. Mitbringen sollte man laut Gaudlitz neben der Freude an historischem Spielzeug auch handwerkliches Geschick und ein gewisses Feingefühl für alte Spielsachen.

Interessenten können sich bei Winfried Gaudlitz unter Telefon 034204 60823 oder 60050 melden. Mail: winfried.gaudlitz@t-online.de; Internet: www.spielzeugmuseum.de

Susanne Weidner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

22.10.2017 - 12:53 Uhr

Nach einer intensiven E-Junioren Partie setzten sich die Tauchaer E1-Junioren in Markranstädt verdient mit 6:1 durch.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr