Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Neue Schulleiterin auf Zeit in Dölzig
Region Schkeuditz Neue Schulleiterin auf Zeit in Dölzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 29.10.2015
Die neue Schulleiterin Katja Engelke kann mehr als 1500 Euro von Jörg Thiele für die Schule entgegennehmen. Quelle: Foto: Michael Strohmeyer
Dölzig

Einen besseren Einstand konnte es für die neu amtierende Schulleiterin der Dölziger Paul-Wäge-Grundschule wohl kaum geben. Mehr als 1500 Euro durfte Katja Engelke nämlich für die Grundschüler in Empfang nehmen, die der Arzt Jörg Thiele in einer Aktion zuvor gesammelt hatte. „Wir wollen mit der Unterstützung weitere Wände, die unseren Schulhof umgeben, farbig umgestalten“, sagte die 38-Jährige. Dazu werde künstlerische Unterstützung herangeholt, die der Gemeindepädagoge Chris Pahl schon für andere Wandstellen organisiert hatte. Auch sollen transportable Sportgeräte besorgt werden.

Engelke ist Lehrerin für Deutsch, Mathe und Musik und war acht Jahre an der Paul-Robeson-Schule in Leipzig tätig. „Dort bin ich offiziell auch noch“, sagte sie. Eine Stelle als Leiterin in Dölzig sei gar nicht ausgeschrieben gewesen, weshalb sich Engelke auch nicht beworben hatte. Nach Dölzig sei sie, nachdem sie sich bereit dazu gezeigt hatte, von der Bildungsagentur abgeordnet worden. „Ich bin auch nicht Vollzeit hier, sondern unterrichte noch Musik in Gundorf“, sagte sie. Für ein Jahr sei Engelke zunächst in Dölzig.

Auch ihre Vorgängerinnen seien nur kommisarisch als Schulleiterin eingesetzt gewesen. Auf LVZ-Anfrage bei der Stadt Schkeuditz ist zum Status der vorherigen Leiterinnen nichts bekannt. „Der Dienstherr ist die Sächsische Bildungsagentur“, gab Helge Fischer aus der Verwaltung lediglich bekannt. Auch die Namen der letzten vier Schulleiterinnen konnte die Stadt nicht vollständig mitteilen. Dabei ist vor der letzten Leiterin Jana Brauer mit Sabine Bormann sogar eine Chefin für zwei Schkeuditzer Schulen am Ruder gewesen. Neben Dölzig war Bormann nämlich auch in Wehlitz Schulleiterin.

„Ich kann mir durchaus vorstellen, hier länger als ein Jahr zu sein“, sagte Engelke zu Dölzig. Warum die Schulleiter-Stelle nicht ausgeschrieben und für einen längeren Zeitraum besetzt wird, kann nicht gesagt werden. Trotz mehrfacher Anfragen der LVZ, blieb die Sächsische Bildungsagentur seit Montag Antworten schuldig. Ob dieser nun seit mehreren Jahren andauernde Zustand mit dem immer wiederkehrenden Problem der Schülerzahlen zusammenhängt, kann deshalb ebenfalls nur spekuliert werden.

„Für langfristige Planungen ist diese Situation nicht förderlich“, meinte Engelke. Für die Grundschule etwa galt es, ein IT-Konzept zu erstellen. Das soll für 2017/18 gelten. „Natürlich wird das abgesprochen, aber weiß ich, ob das auch der nächste Schulleiter so sieht?“

Von Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Erdgeschoss des Schkeuditzer Bürgeramtes ist ein Raum nun schon seit einem Jahr verschlossen. In ihm befindet sich ein sogenanntes Bürgerterminal, mit dessen Hilfe Leistungen des entfernten Landratsamtes angeboten werden sollen. Doch nach wie vor ist das Gerät ohne Funktion.

27.10.2015

In knapp einer Woche blicken die beiden Städte Seelze und Schkeuditz auf eine seit 25 Jahren bestehende Partnerschaft zurück. Am 2. November 1990 nämlich wurde der für Schkeuditz erste Partnerschaftsvertrag nach der politischen Wende unterzeichnet. Doch den Jubiläumstag werden beide Städte getrennt voneinander verbringen. Ein geplantes Treffen in Schkeuditz kam nicht zustande.

27.10.2015

Es war eigentlich ein schöner Herbsttag letzten Sonntag, nur die Sonne fehlte etwas, um die Asphaltstrecken bei Wolteritz am Schladitzer See etwas schneller abzutrocknen. Denn die Abteilung Ski der TSG Schkeuditz veranstaltete hier ihren 42. Schkeuditzer Skirollerlauf. Und dafür sind nun mal feuchte Pisten und Laub nicht die idealen Begleiter für die Sportler auf den Skirollern.

27.10.2015