Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Spielgerät an zentralem Platz

Neues Spielgerät an zentralem Platz

Gestern hat der Spielplatz gegenüber der Lessing-Oberschule ein neues Spielgerät erhalten: Eine etwa 700 Kilogramm schwere Rutsche wurde von den Mitarbeitern des Technischen Services Schkeuditz (TSS) hier aufgestellt und an einem bereits zuvor errichteten, drei mal ein Meter großem Fundament befestigt.

Voriger Artikel
"Schkeuditzer Kreuz ist Jobmagnet"
Nächster Artikel
Museumsnacht erneut ohne Schkeuditz

Silvio Stiller und Jens Heidel vom Technischen Service setzten gestern die neue "Elefantenrutsche" auf das Fundament.

Quelle: Michael Strohmeyer

Schkeuditz. Einer sofortigen Nutzung stehe nichts im Wege, da eine TÜV-Abnahme bereits geschehen sei.

Seit der Umgestaltung des Spielplatzes an der Weststraße Ende 2012 hatte es einige Diskussionen gegeben: Anwohner hatten sich beschwert, dass für Kleinst- und Kleinkinder keine oder nur unzureichend Spielgeräte vorhanden seien. Auch das Erscheinungsbild oder der Zustand der Sandflächen wurde angemahnt (die LVZ berichtete). Nun hat sich mit der Rutsche, die von einer Spielplatz-Firma aus Altenburg abgeholt wurde, eines neues Spielgerät zu Wippe und Seil-Kletter-Gerüst hinzugesellt. Der Sand, der eher an eine Grünfläche erinnert hatte, sei im letzten Jahr ausgewechselt worden.

Rund 55 000 Euro standen der Stadt für die vor zwei Jahren durchgeführte Umgestaltung zur Verfügung. Hintergrund für den Umbau waren Verschleißerscheinungen an den Holz-Spielgeräten, die wegen ihrer zunehmenden Reparaturanfälligkeit teilweise auch schon gesperrt waren. Der zirka 30 Jahre alte Spielplatz war laut Stadtverwaltung zuletzt im Jahr 2000 saniert worden. Wegen seiner zentralen Lage zwischen Kindertagesstätte, Oberschule, Jugendclub und Wohnhäusern würde das Areal intensiv von Kindern aller Altersgruppen genutzt. Auf Kritik im Stadtrat stieß die Höhe der Kosten für die Umgestaltung, bei der eine Rasenfläche dort geplant wurde, wo zuvor eine Sandfläche existierte und umgekehrt.

Der Spielplatz in der Weststraße ist einer von rund 25, die von der Stadt betreut und dabei regelmäßig überprüft und gewartet werden müssen. Wöchentlich werden die Plätze auf Unrat und Schäden an den Spielgeräten überprüft. Dabei werde auch deren Funktionalität getestet. Jährlich erfolge eine TÜV-Abnahme durch eine Fremdfirma vor Ort. In den letzten Jahren sind unter anderem auch die Anlagen in Glesien, Hayna, Radefeld und Dölzig erneuert worden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.03.2014
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

26.09.2017 - 12:08 Uhr

Trainerfortbildung beim FC Blau-Weiß Leipzig. Jetzt die 20 Lerneinheiten für die Verlängerung der C- und B-Lizenz sichern!

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr